facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

2. Beitrag mit Juli – Kit / Leporello & mehr

Hallo zusammen!

Heute möchte ich Euch das zweite Projekt vorstellen, das ich mit dem Juli – Kit gemacht habe. Auch dazu gibt es parallel wieder ein Video auf meinem Kanal. Den Link setze ich Euch an den Schluss dieses Beitrags.

Zunächst habe ich mir schwarzes Kraftpapier zurecht geschnitten. Für den Umschlag ein Stück in 27 x 13,5 cm (falzen bei 13 cm, einmal drehen und wieder falzen bei 13 cm) sowie 3 Stücke in 26 x 13 cm (alle falzen bei

1 cm, drehen und nochmals falzen bei 12,5 cm). Der Verschluss hat die Maße 8 x 13,5 cm und wird, an der kurzen Seite gefalzt bei 1 cm und 2 cm.

Die 3 Stücke in 26 x 13 cm werden, jeweils an den 1 cm – Klebelaschen, zu einem Leporello zusammen geklebt. Dazu habe ich Sticky Tape verwendet.

Für die „Welle“ an der Verschlussklappe habe ich wieder mit dem Millimeter Papier gearbeitet. Die Stanze mittig genau ausrichten und genauso mit dem Papier verfahren. (Siehe Bild unten.)

Am besten, Ihr legt das Motivpapier gleich mit darunter und stanzt alles zusammen aus.

Wenn das Leporello, an der Klebelasche, in das Cover geklebt ist, habt Ihr jetzt 6 gleich große Seiten, die Ihr doppelseitig bekleben müsst. Ihr braucht also 12 Stücke Motivpapier in den Maßen oben. Da ich mich einmal verklebt hatte, war eine meiner Seiten etwas kleiner. Daher hier nur die Angabe von 10 Stücken MP in der Größe.

Ich konnte die „verklebte“ Seite retten, habe eine Bordüre gestanzt und das Motivpapier kleiner gemacht.

Für das Cover, vorne und hinten, innen und außen, die Maße wie oben.

So könnte Euer Leporello jetzt aussehen. Wer mehr sehen will, hier geht´s zu meinem Video:

https://youtu.be/LyXvYzO9et8

Herzliche Grüße Euer Tinchen

Weiterlesen

Be happy, be PINK

Hallo,

heute zeige ich euch wie ihr eine tolle Karte mit der Eclipse Technik basteln könnt. Für alle die nicht wissen was die Eclipse Technik ist, kurz erklärt. Man hebt ein Wort oder eine Form aus einen Motiv hervor das man nur schwer erkennt wenn man direkt drauf schaut aber sehr gut erkennt wenn man von der Seite schaut 😉 Neugierig geworden?

Meine benutzten Materialien

Altenew „happy“ Stanze

Altenew Garden Treasure Stempelset

Distress Oxide

Altenew Gradient Stripes

Nuvo drops

 

Als erstes Stempelt ihr eine der Blumen auf die Karte mit den Distress Oxiden

Dann macht ihr einen Farbverlauf mit der selben Farbe. Von Pink ins Weiß

Jetzt stanzt ihr das Wort Happy aus der Karte. Bewahrt alle Teile auf. Stanzt euch zusätzlich aus weißem Cardstock das Wort noch 3-4 mal aus.

Klebt jetzt ein Stück Cardstock hinter die Ausstanzung

Nun klebt ihr die kleinen Teile in die Öffnungen sodass es später eine komplette Front ergibt

Jetzt klebt ihr das Wort Happy aus den weißen Cardstock Stücken übereinander auf den Happy Schriftzug

Nun klebt ihr das letzt Happy auf. Dieses habt ihr ja Anfangs aus der Karte ausgestanzt

Jetzt Stempeln wir noch das Wort Birthday dazu und verzieren die Karte mit ein paar Nuvo drops. Fertig ist die Karte

16

Weiterlesen

Grüße aus der Tiefe

Hallo liebe Blogleser,

wie gestern schon angekündigt, kommt heute das zweite Motiv, der Taucher, aus dem Stempelset von C.C.Designs für euch angeschwommen.

Diesmal nicht Sonne und Strand, sondern die blaue Tiefe des Meeres, aber auch hier mit der Schablone von MFT geblendet.

Ich habe mit den Distress Inks auf Aquarell Papier gewischt.

In der Mitte heller und zum Rand hin immer dunkler.

Danach habe ich die Schablone von MFT benutzt, aber damit quasi die Sonnenstrahlenspieglung im Wasser dargestellt.

Dafür habe ich das Stempelkissen von Aladine White benutzt.

Mit einem schwarzen Stempelkissen habe ich die Meerespflanzen aus dem MFT Set „Mermazing“ aufgestempelt.

Auch den Schriftzug habe ich mit den Distress Ink geblendet und mit Hilfe des Glue Pen aufgeklebt.

Der Taucher wurde mit Spectrum Noir Stiften coloriert und die Blubberblasen mit Glossy Accents aufgebracht.

Kleine blaue Glitzer Steinchen durften auch mit drauf.

Hier nun die Materialliste:

Stempelset C.C.Designs „Hang“

Distress Ink

Blending Tool

MFT Stencil

Aladine Stempelkissen white

Glossy Accents

Spectrum Noir Stifte

Papermania Glitzer Steinchen

 

Ich hoffe euch gefällt auch diese Karte und jetzt tauch ich auch ab bis zum nächsten Blogbeitrag….

Eure Rena

 

Weiterlesen

Summer, Sand & Surf

Hallo liebe Blogleser,

auch hier rücken die Sommerferien endlich in greifbare Nähe und ich bin schon echt Urlaubsreif.

Darum habe ich auch für euch eine farbenfrohe und lustige Sommer – Sonne – Sonnenschein Karte gebastelt.

Den Hintergrund dieser Karte habe ich auf Aquarellpapier mit Distress Ink und dem Stencil von MFT gewischt.

Zuerst habe ich mit einem hellen gelb alles geblendet ,dann die Schablone aufgelegt ,geblendet, verrückt und mit einem dunkleren gelb noch mal geblendet.

Genau so habe ich das Meer gemacht, da mit einer Wellen Schablone (Stencil).

Sehr passend finde ich das Papier von Pink Paislee „Summer lights“ dazu und habe mir da einzelne Wörter rausgesucht.

Kleine bunte Strass Steinchen runden die Karte ab.

Die kleine Surferin und das SUMMER sind mit 3D Klebepads aufgebracht um der Karte auch noch ein wenig Lebendigkeit zu geben.

Hier noch die Materialliste:

Stempelset C.C.Designs „Hang“

MFT Stencil

Stanzschablonen rechteck Crealies

Distress Ink

Blending Tool

Papier Pink Paislee „summer light“

Spectrum Noir Marker

Glitzer Steinchen

Kleber

Ich hoffe sehr, euch gefällt meine Karte und morgen hab ich auch noch den Taucher für euch !

Genießt den Sommer und bis morgen – eure Rena

Weiterlesen

1. Beitrag mit Juli – Kit / Mini – Ordner gestalten

Hallo Ihr Lieben!

Heute stelle ich Euch meinen ersten Beitrag vor, den ich mit dem tollen Juli – Kit gewerkelt habe. Den Ordner, mit den 10 Chipboard Seiten, hatte ich noch in meinem Fundus und habe schon lange überlegt, was ich damit anstellen könnte.

Zunächst habe ich mir die Seiten gemessen und die Papiere so zugeschnitten, dass ein 2 mm Rand rundum geblieben ist. Die Kanten habe ich, mit der Distress Oxide (im Kit enthalten) eingefärbt. Die Papierkanten und auch die Kanten der Chipboard Seiten. Dazu eignet sich das Blending Tool sehr gut.

Den Rücken des Ordners wollte ich ohne Papier belassen und habe mit dafür diesen Spruch und zwei der Schmetterlinge, mit Distress eingefärbt. (alles im Kit enthalten)

So kann man weiterhin die schönen Nieten sehen, mit denen die Bindung befestigt wurde.

Die super schöne Stanze (im Kit enthalten) habe ich mehrmals verwendet. Dazu natürlich verschiedene Farben von Papieren benutzt.

Teilweise die Clear Stamps (im Kit enthalten) auf Motivpapier gestempelt, ausgeschnitten und in 3D auf die großen Stanzteile geklebt.

Wenn Ihr drei Schmetterlinge, in einer Reihe auf den Acrylblock legt und mit Distress Oxide stempelt sowie

klar embossed, sieht es noch lebendiger aus.

Oder einfach in schwarz. Ihr könnt sie nach Lust und Laune, natürlich auch colorieren.

Mit der Schablone (im Kit enthalten) habe ich erst die Distress Oxide gewischt, bin danach mit dem

VersaMark Stempelkissen über die Schablone gegangen und habe zum Schluss die Schmetterlinge mit Gold embossed.

Selbst das Negativ der Stanze lässt sich noch prima als Schablone verwenden.

Zusätzlich zu den zwei gestanzten Schmetterlingen habe ich Holzblätter und Holzschmetterlinge aufs Cover geklebt, die Schablone benutzt und den Körper und Kopf des großen Schmetterlings mit Perlen dekoriert.

Das fertige Stück sieht dann so aus und ich finde es extrem gelungen. Wer alles genauer sehen möchte, hier kommt Ihr zu meinem Video:

https://youtu.be/E1q8at_DPg0

Viel Spaß beim Zusehen und Basteln wünscht Euch euer Tinchen

Weiterlesen

Knuddelgrüße von der Gerda Steiner „Alien Invasion“

Hallo liebe Bastler,

heute habe ich für euch einen Galaxy Hintergrund gemacht, ist ein wenig aufwendiger, aber ich finde die Arbeit lohnt sich.

Mit den Aliens und dem Ufo,welches mit einem Wobbler sich bewegt, ist das doch eine richtig coole Karte geworden.

Die Stempel sind aus dem Stempelset von Gerda Steiner „Alien Invasion“ und coloriert habe ich sie mit den Spectrum Noir Stiften.

Die Haube des Ufos ist komplett mit Glossy Accents überzogen und bekommt dadurch einen tollen Glas-Effekt.

Für den Hintergrund habe ich Aquarellpapier benutzt und verschiedene Distress Ink Stempelkissen.

Zuerst habe ich mir den Planeten und den Strahl des Ufos mit Masking Paper abgeklebt.

Mit dem Blending Tool werden die Farben auf das Aquarell Papier gewischt.

Dann habe ich mit dem Masking Paper alles um den Planeten abgeklebt und diesen in grau gewischt.

Ich wollte etwas Struktur auf den Planeten bringen und habe überlegt,

welches Stempelset passen würde und jetzt lacht nicht,

es sind die Wassertropfen von dem CraftEmotions Stempelset.

Diese sind mit WOW clearcloss embosst und dadurch etwas erhaben.

Den Strahl des Ufos zu letzt genau so wischen. Ich habe geschaut, dass der Übergang ein wenig verwischt.

Mit Wasser auf den fertigen Hintergrund spritzen und mit einem Küchentuch wieder aufsaugen.

Die weißen Sprenkel (Sterne) sind mit normalen Schulmalweiß aus der Tupe aufgespritzt.

Fertig ist der Galaxy Hintergrund und die Aliens können Stellung beziehen.

Das Ufo ist mit einem Wobbler befestigt und kann sich dadurch bewegen (wobble/flattern).

 

Der Spruch ist aus einem Stempelset von Joy!crafts

 

Hier noch die Materialliste für euch mit den Links zum Shop:

Stempelset Gerda Steiner „Alien Invasion“

Stempelset CraftEmotion „Water drops“

Distress Ink Stempelkissen

Blending Tool

Masking Paper

Wow Clear Closs Embossingpulver

Action Wobbler

Glossy Accents

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbasteln 🙂

Bis zum nächsten mal – eure Rena

Weiterlesen

Vorstellung Juli – Kit

Hallo zusammen!

Heute habe ich das große Vergnügen, Euch das Juli – Kit vorzustellen, das Ihr ab sofort erwerben könnt.

 

Hier geht es zu meinem Video:

https://youtu.be/85jUH8RQAVA

Hier findet Ihr das Kit:

https://stampcorner.de/monatskit/Monatskit-Juli—Butterfly.html?7

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Zusehen, bestellen und kreativen Gestalten. Die großen 12×12 Bögen könnt Ihr auch einzeln bestellen, für Projekte, in denen Ihr ein Motiv vielleicht mehrfach benötigt.

Herzlichst Euer Tinchen

 

Weiterlesen

Dschungelkarte mit Dreiecken

Ich dachte ich mache heute mal eine etwas andere Karte. Hierfür nehmen wir wieder die Materialien aus dem Juni Kit und eine Altenew Stanze

Stanzt euch aus verschiedenen Papieren Dreicke mit der Altenew Stanze.

Schneidet euch außerdem eine Kartenfront zurecht aus Papier das euch gefällt. Und einen Streifen auf dem wir gleich embossen werden

Nun kleben wir die Dreiecke kreuz und quer auf die Kartenfront und den embossten Spruch kleben wir darunter.

Nun ist die Karte fertig. Ich finde sie wirkt sehr modern und ist super einfach zu machen. Viel Spaß mit dem Kit.

 

 

 

Weiterlesen

Eine viel Glück Tüte

 

ich habe heute für euch eine Tüte voll mit „viel Glück“ nachdem der Freund meiner Tochter heute seine erste von 3 Examensprüfungen zum Krankenpfleger hat, gibt es von mir eine Daumendrücktüte gefüllt mit Nervennahrung.

Ich habe zuerst aus einem Bogen Cardstock eine Tüte gewerkelt, benutzt habe ich dazu meine „Schneidemaschine“ von Fiskar.

In diese habe ich mit meiner Crop-A-Dile  zwei Löcher zum verschließen gestanzt.

Mit dem Cameo3 Plotter zwei Kleeblätter ausgeplottert.

Und einer passenden Größe zwei Kreise ausgestanzt

Und da ich leider keine passende Stempel zum Glückwünschen habe, musste ich sie kurzerhand ausdrucken, das Tütchen beklebt, gefüllt und verschlossen. Schön schlicht dass es für einen jungen Mann passt.

 

in diesem Sinne, ein schönes Wochenende und happy scrapping

 

eure Caro

 

Weiterlesen

THANK YOU… mit der Critter Crew von YourNextStamp

Liebe Blogleser !

Ich bin´s schon wieder und auch wieder mit den Stempeln von YourNextStamp „Smiley Happy Critter Crew“,

da gibt es noch zwei ,wo auch auf eine Karte wollten.

Karten um Dankesgrüße zu verschicken braucht man genau so wie Geburtstagsgrüße.

Ich habe euch heute zwei Karten dafür gebastelt.

Die Gestaltung der Karte habe ich einfach gehalten, wobei ich die Wirkung sehr toll finde.

Das gestempelte und colorierte Motiv ist IN der Karte.

Beim colorieren waren wieder die Spectrum Noir Stifte im Einsatz.

Diesmal benötigen wir auch die passenden Stanzen zum Stempelset um damit auf der Vorderseite das Motiv auszustanzen.

Ich habe mir zwei Stencil von Altenew ausgesucht und jeweils drei Distress Oxide Stempelkissen um damit den Hintergrund zu gestalten.

Der Spruch „Thank you so much!“ ist mit Versafine gestempelt und mit WOW clearcloss embosst.

Die Tierchen werden bündig eingeklebt und auf den ersten Blick denkt man,

dass sie ganz normal oben auf der Karte sind, doch beim Aufschlagen der Karte wandern sie mit ins Innere.

Hier noch die Materialien mit den Links zum Shop :

Stempelset YourNextStamp „Smiley Happy CritterCrew“

Stanzset YourNextStamp „Smiley Happy Critter Crew“

Stencil

Spectrum Noir Stifte

Versafine Stempelkissen black

Distress Oxide

Blending Tool

Glossy Accents (für die Aufen der Tiere)

WOW Embossing Powder ClearCloss

 

 

Ich hoffe euch gefällt meine Idee auch diesmal und vielleicht hinterlasst ihr mir einen kleinen Kommentar 🙂

Bis zum nächsten mal – eure Rena

Weiterlesen