facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Bärige Anhänger

Ich möchte euch heute zwei kleine Geschenkeanhänger zeigen. (Es sind ja nur noch knapp vier Wochen)

Genauer gesagt sind es Schüttelanhänger. Einen konntet ihr schon in der aktuellen Challenge sehen.

Ich habe zuerst auf einem Bogen Aquarellpapier mit blauen Distress Oxiden rumgematscht und auf einem Bogen Kraftpaper mit grünen Distress Oxiden.
Dann habe ich mir meine Tag Builder Blueprints genommen und je zwei Tags ausgestanzt (je einmal den oberen und einmal den mittleren aus dem Set).
Mit dem oberen Tag aus dem Set habe ich mir  noch 2 Plastikteile gestanzt, die als Hülle für die Schneeflocken dienen. (Die Schneeflocken flogen noch in meinem Kirmskramsbestand herum)
Das Plastikstanzteilchen von hinten aus das Tag mit dem Loch geklebt, mit Foamklebeband umrundet, Schneeflocken rein und bevor ich das hintere Tagteilchen daranbefestigt habe, ist jeweils noch ein Bärchen von den Bitty Bears von MFT dazugekommen. Der Stempel „Just for You“ stammt von LawnFawn. 
Fertig sind meine Schüttel-Bärchen-Anhänger.

Weiterlesen

Viva Decor – Chalky Vintage -Look

Hallo liebe Bastler, heute bin ich zurück ,aber nicht mit einer Karte,sondern mit 3 Teelichtgläsern.

Neu im Shop findet ihr Produkte von Viva Decor und mit denen habe ich diese Gläser ganz einfach verschönert.

Das ist wieder eine Bastelarbeit, die man auch sehr gut mit Kindern machen kann.

Auf die Gläser hab ich mit Hilfe eines Schwämmchens die Chalky Farbe aufgetupft. Man muss die Gläser nicht vorher irgendwie grundieren,was das Arbeiten sehr einfach macht.

Zwei Gläser habe ich komplett eingetupft. Bei dem in altrosa habe ich vorher Sterne abgeklept,welche ich ausgestanzt habe und nach dem Trocknen wieder entfernt.

Passend zu den Chalky Farben habe ich mir Spitzenband gesucht,mit dem habe ich den Schraubverschluß verdeckt (einfach mit Sticky Tape ankleben).

Ein Glas wurde mit ausgestanzten Teilen beklebt. Dafür habe ich die von Marianne Design benutzt.

Das Zweite hat von mir Holzsterne zur Verziehrung bekommen und das Dritte kleine Glöckchen und Zweige,gestanzt mit Sizzix Schablonen.

Und was gibt es schöneres, als bei dieser dunklen Jahreszeit abends ein paar schöne Lichter brennen zu lassen.

Hoffe euch gefällt meine Idee, es gibt ja 100. von Möglichkeiten- bis zum nächsten mal – eure Rena

 

Weiterlesen

Wild Rose Pinguin

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es mal wieder eine Karte von mir!

 

Den Pinguin von Wild Rose Studio habe ich mit Aquamarkern auf Aquarellpapier ( findet Ihr hier  ) coloriert.

Hier eignen sich super die Spectrum Aqua.

In das obere Designpapaier ( ist von Reprint ) habe ich mit den Crealis XXL 33 einen passenden Kreis gestanzt.

Dahinter wird das Motiv geklebt.

Nun kommt noch eine Lage rotes Papier darunter.

Bevor alles auf die Karte geklebt wird, habe ich eine Kordel um das Papier gewickelt.

Hier passt auch super die silberne Kordel von Manuela.

An die Schleife werden die Glöckchen ( ihr bekommt verschiedene Variationen im Laden )

und der Spruch ( von My Favorite Things ) geknotet.

Efco hat auch wunderbare und günstige Sets mit Weihnachtssprüchen

Nun wird alles auf die Klappkarte geklebt.

Ein paar Sternchen als Deko, ein bißchen Glitter in der Mütze – fertig!

Die Sternchen könnt Ihr mit einem Locher stanzen oder Ihr nehmt die Schönen von docrafts!

Gibt es in Gold und Silber!

Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Eure Dani

 

Weiterlesen

Dorf mit Beleuchtung

Guten Morgen Ihr Lieben!

In der dunklen Jahreszeit sehnt man sich nach jedem warmen Licht, das man bekommen kann. Daher zeige ich Euch heute eine Karte mit Beleuchtung. Sie eignet sich gut für Weihnachtspost, allerdings auch zur Dekoration in Eurem Heim.

Für die Beleuchtung könnt Ihr eine kleine Lichterkette hinter die Karte legen. Von echten Kerzen rate ich ab! Leider könnt Ihr meine Deko nicht richtig erkennen aber ich wollte den Lichteffekt nicht zerstören. Am unteren Rand des Fensters habe ich ein kleines Dorf mit Kirche gestanzt und den Himmel mit verschieden großen Sternen versehen.

Die Vorderseite ziert ein großer Tannenbaum den ich aus Glitterpapier Papier ausgestanzt habe. Viel Spaß beim Dekorieren wünscht Euch Euer Tinchen

Weiterlesen

Reh

Guten Morgen!

Ich als bekennender MFT-Stempel Fan musste das Reh-Stempel Set  haben 😉 Ja ich muss viele Sets haben- aber die sind ja auch alle so toll!

Viel weißer Tonkarton mit einem Hauch Farbe und Glitzer- das reichte mir für diese Weihnachtskarte aus.

Gestempelt habe ich das Motiv aber wieder auf Perfect Colouring Paper, danach habe ich es mit einer kleinen Schere ausgeschnitten und mit 3D-Klebepads auf den Rest geklebt.

Das Designpapier ist übrigens keines, das ist ein gestempelter und auch von mir kolorierter Hintergrund.

Der Stempel befindet sich auch in dem Set und ich finde, er ist zwar klein und vielleicht auch eher

ein „Sidekick“ allerdings einer den man nicht übersehen sollte.

Liebe Grüße eure Cinni

Weiterlesen

Weihnachtliches Mixed Media!

Hallo Ihr Lieben!

heute stelle ich Euch mal ein Kärtchen zum Thema Mixed Media vor.

 

 

Für alle, die sich damit noch nie beschäftigt haben, denen sei gesagt,

ich bin auch erst seit kurzem dabei und was soll ich sagen?

Es macht total viel Spaß!

Man mixt einfach diverse Farben und Techniken miteinander.

Für mein heutiges Kärtchen habe ich einen einfachen Hintergrund aus Acrylfarbe gemacht.

 

 

Dazu benötigt Ihr ein Mixed Media Papier

Das wird zuerst mit Gesso bestrichen.

Das ist eine Grundierung , damit die Acrylfarben besser halten.

Und nun geht es los!

Ihr könnt absolut nichts falsch machen, denn es kommt nicht darauf an, akkurat zu arbeiten.

Wenn das Gesso getrocknet ist, nehmt ihr Euch weihnachtliche Farben und bestreicht das Papier.

Die Farben können mit dem Weiß auch aufgehellt werden .

Ihr könnt auch die tollen Schwämmchen nehmen

Einfach ausprobieren.

Ich habe folgende Farben genommen:

Marabu Acryl titan weiß, Karminrot, Naphthalrot und Olivgrün hell!

Nachdem das Ganze getrocknet ist ( dauert nicht lange ) , werden die Schneeflocken gestempelt.

Um auf Acryl zu stempeln, braucht Ihr Archival Ink oder Memento Luxe!

Für das Weiß habe ich Memento Luxe Wedding Dress genommen und

dann noch mal einige Schneeflocken mit Archival Ink Cobalt drüber gestempelt.

 

Wie Ihr seht, sind auch bei mir einige Schneeflocken nicht ganz perfekt geworden!

Macht gar nichts!

Die weißen Punkte werden mit stark mit Wasser verdünnter weißer Farbe und einem dünnen Pinsel gemacht.

Einfach auf das Pinselende klopfen.

Nun stempelt Ihr die KatzelKraft Katze, coloriert und schneidet sie aus.

Der Mistelzweig ist eine Stanze von Rayher, ich habe ihn zweimal übereinander gesetzt.

Beides wird mit 3D Pads befestigt.

Nun noch ein Spruch ( aus dem Bärenset von My Favorite Things ) ,

ein paar Sterne und fertig ist die Karte.

Ich habe sie auf eine weiße Klappkarte geklebt.

 

 

Die weißen und schwarzen Punkte am Rand habe ich mit Uniposca Stiften gemacht, ein dünner Edding geht aber auch.

Das war jetzt bestimmt ganz schön viel an Infos, aber ich wollte mal zeigen,

dass man auch mit Acrylfarbe tolle Hintergründe machen kann.

Man muß sich nur trauen, es mal auszuprobieren!

Und die Finger sind hinterher sooo schön bunt!!!

Solltet Ihr Fragen habe, einfach her damit!

Bis Bald!

Eure Dani

 

Weiterlesen

Urlaubs-Mini

 

Ein wunderschöner Familienurlaub muss einfach in einem Minialbum festgehalten werden. Verwendet habe ich wieder Material aus dem Oktoberkit von Echo Park „a perfekt Winter“

Weiterlesen

Schöne Adventszeit – Layered Stamps

Heute möchte ich euch eine Karte zeigen, welche ich mit den Layered Stempeln von Studio Light gebastelt habe.

Auf der Rückseite der Stempelpackung ist auch genau beschrieben, mit welcher Farbe (von hell nach dunkel) und welchem Stempel ihr beginnen müsst.

Geeignet sind dafür ganz gut die Memento Drop Stempelkissen und extrem hilfreich eine Stempelhilfe ,ich mag die von Tim Holtz am liebsten.

Den dritten Stempelschritt habe ich noch einmal mit Embossingpulver wiederholt um der Kugel den Glanz zu geben.

bis zum nächsten mal – eure Rena

 

 

Weiterlesen

Tweet Wishes

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute eine Karte für euch, die eigentlich so gar nicht zur aktuellen Jahreszeit passt. Ich hoffe, euch stört das nicht. 😉 Mir kam das eigentlich erst beim Schreiben dieses Blogposts…

Ich habe die „Tweet Wishes“ von MFT eingesetzt.

 

 

Die Vögel, die Eule und den Baum habe ich mit Memento auf „Perfect Colouring Paper“ gestempelt und mit Alkoholmarkern coloriert. Dann habe ich eine Peek-a-Boo Stanze genommen und damit den dunkelgrünen Part gestanzt. Ihr könnt das genauso mit Kreisstanzen und einer Border-Stanze machen oder z.B. mit der „Stitched Triple Peek-a-Boo Window“ Stanze von MFT.

 

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!

Liebe Grüße und bis bald,

Anja

Weiterlesen