facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
blog
Workshop
envelope

Mach mal Pause – ab ans Meer

Manchmal ist es einfach soweit und man braucht eine Pause. Dafür habe ich heute diese Karte gebastelt.

Ich habe drei Kartenaufleger mit CREAlies Stanzschablonen XXL Double Stitch Rechteck ausgestanzt.

Den Größten habe ich an den Rändern mit Hilfe des Ranger – Mini Blending Tool eingefärbt. Dafür habe ich die Distress Oxide verwendet.

Bei dem Mittleren habe ich das Fischernetzt aus dem Stempelset Studio Light Stamps A6 Romantic Summer 146 jeweils in den Ecken aufgestempelt,als Kontrast bleibt dieser Aufleger weiß.

Auf dem Kleinsten sind Seestern, Qualle und Seepferd aus dem gleichen Stempelset.Dafür braucht ihr das Ranger – Distress Embossing Ink Stempelkissen und  Ranger – Embossing Powder White Embossingpulver .

Nach dem Einbrennen mit einem Heißluftfön z.B. Ranger – Craft Heat Tool wird auch wieder mit Blendingtool und Distress Oxide der Hintergrund in einem Farbverlauf gewischt.

Die Blubberblasen sind mit einer kleinen Pipette aufgetropft und wieder abgesaugt. Das ergibt einen schönen klaren Rand,anders wie wenn man es nur mit einem Tuch abtupft.

Das Seepferdchen ( Embellishments )  als Anhänger durfte nun auch noch mit darauf und gibt der Karte einen extra Blickfang.

Ich mach jetzt auch mal Pause,aber nicht am Meer – bis nächste Woche eure Rena

 

 

 

 

 

 

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar