facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Nicht nur zum Geburtstag…

Guten Morgen Ihr Lieben!

Mit den tollen Tassen – Stanzen von My Favorite Things habt Ihr unendlich viele Möglichkeiten, Tassen und Getränke in Szene zu setzen und zu dekorieren. Ich habe mich heute für einen Kakao mit Marshmallows und einem Kaffee mit Sahnehaube entschieden. Mit den diversen Stanzteilen wie Herz, Kreis oder ein kleines Label, könnt Ihr nach Lust und Laune kreativ werden. Meine Basis ist Papier von Scrapberry´s in hellgelb und weiß von Stampendous sowie roter Spiegelkarton. Zum Aufkleben eignen sich Tacky Glue und der Stick von Tombow.

Viel Spaß beim Werkeln wünscht Euch Euer Tinchen

Weiterlesen

Miauende Grüße

Im Shop gibt es neue Stempel von C.C.Designs und die Katzen haben es mir sofort angetan.

Ich habe meine Kätzchen mit den Spectrum Noir Stiften coloriert und mir für den Hintergrund diesmal eine Stencil Schablone von Tim Holtz in Holzmaserung ausgesucht.

Dieses Muster habe ich ganz einfach mit den Distress Oxide in Vintage Photo und einem Pinsel aufgetragen, indem ich in nur hin und her gestrichen habe.

Als Stanzschablone habe ich die Blueprint von MFT genommen. Auf der einen Karte nur die Ausstanzungen wo eigentlich übrig bleiben und bei der anderen habe ich einen Teil umkonstruiert,damit ich einen kleineren Rahmen bekomme. Papier ist auch in Holzoptik und darauf tummeln sich nun die Kätzchen.

Hoffe euch gefallen meine Karten ,bis zum nächsten mal – eure Rena

 

Weiterlesen

Spinner Card

Hallo zusammen!

Nachdem die liebe Rena letzte Woche die interaktive Karte mit dem Koch gezeigt hat, hatte ich Lust auf eine Spinner Card. Also habe ich mich durch meine Stempel gewühlt und habe dann zu den Space Explorer von My Favorite Things gegriffen. Und was passt zu diesen Stempeln? Ein Galaxie Hintergrund! Ihr habt sicher auch schon öfters Karten mit solchen Hintergründen gesehen. Ich dachte anfangs, dass das sicher schwer ist hinzubekommen, aber das ist es gar nicht!

 

 

Ich habe für den Hintergrund Distress Inks in den Farben Seedless Preserves, Chipped Sapphire, Peacock Feathers, Tumbled Glass und Squeezed Lemonade verwendet, die ich mit dem Mini Blending Tool aufgetragen habe. Ich habe mich von hell zu dunkel vorgearbeitet. Im nächsten Schritt habe ich dann mit einem weißen Stempelkissen (Memento Luxe Wedding Dress) auf einen Acrylblock gestempelt und mithilfe eines Pinsels und Wasser auf den Galaxie Hintergrund gekleckst. Wenn man weniger Wasser als ich nimmt, werden die Kleckse intensiver.

 

 

Den Text habe ich mit dem Heat Tool und goldfarbenen Embossingpulver embosst. Das Spinner-Element habe ich mit den Circle Spinner Channels von My Favorite Things ausgestanzt.

Hier seht ihr nochmal das Endergebnis:

 

 

Das Fenster in der Rakete und das Gesicht des kleinen Astronauten habe ich zum Schluss noch mit Glossy Accents überzogen. Der Astronaut hat dadurch ein richtiges Helm Visier. 😉

 

 

Ich hoffe, euch gefällt die Karte! Viel Spaß beim Nachwerkeln und bis bald!

Eure Anja

 

Weiterlesen

Einzigartig

Guten Morgen!

Ich hoffe ihr habt einen guten Start in den Tag gehabt! Ich nehme euch heute mit ans Meer. Da setzen wir uns gemütlich auf einen Felsen und lassen die Seele baumeln.

Ich habe wieder mal zu einem Santoro’s London Stempel gegriffen. Der Stempel „Kleine Fische“ ist aber auch zu süß! Zum Stempeln verwende ich ein Stempelkissen, welches sich mit Alkoholmarkern verträgt. Z. B. die  Memento Stempelkissen sind für Marker geeignet. Das ist neben dem richtigen Papier das worauf ihr achten solltet, wenn ihr lange Freude an euren Stiften haben möchtet.

Ich habe da mal bissl herum gespielt 😉

 

Was man leider nicht so richtig auf den Fotos sehen kann, ist der Wolkenhintergrund.

Den habe ich mit einer Maske und Markern gemacht.

Zwei kleine Wimpel sind die einzige Dekoration für die Karte, da  ich finde es wäre zu voll geworden, hätte ich da nun noch andere Deko aufgeklebt.

Dafür habe ich Innen noch einen kleinen ausgestanzten Anker geklebt.

Liebe Grüße eure Cinni

Weiterlesen

Kreatives aus dem Garten

Heute möchte ich euch nicht unbedingt eine Karte zeigen, sondern eine kreative Idee mit Hilfe eures Gartens.
In meinem Garten blühen zur Zeit die Hortensien. Ich habe mir eine kleine Handvoll Hortensienblüten genommen.

Jetzt braucht ihr eure Stanzmaschine, ein Küchenkrepp und Aquarellpapier.
Legt das Aquarellpapier auf die Acrylplatte, die Blüten drauf, darüber ein Küchenkrepp, die zweite Platte drauf – Fertig ist euer Stanzsandwich. Kurbelt es durch und herauskommt euer eigenes wunderbares Papier zum Verbasteln.

Damit könnt ihr ganz wunderbare Projekt erschaffen und vielleicht gibt euer Garten noch andere Blüten her für schönes Papier.

Weiterlesen

Schneller Hintergrund mit Distress Craayons

Guten Morgen!

Heute zeige ich euch eine Karte , für die ich einen Hintergrund mit Distress Crayons gemacht habe.

 

Hierzu male ich  eine einfache Fläche mit den Stiften auf Aquarellpapier und verreibe die Farbe mit den Fingern

Anschließend habe ich den Stencil Burlap von Tim Holtz über die Fläche gelegt und mit einem Baby-Feuchttuch über den Stencil gewischt .

Für die kleinen Farbsprenkler habe ich ein wenig Farbe von den Stiften auf einen Acrylblock gegeben und Wasser drauf geben.

Dann nehmt Ihr einen dünnen Pinsel und sprenkelt die Farbe aufs Papier. Dafür klopft Ihr auf den Pinsel.

Als Motiv für die Karte habe ich den lustigen Stempel von ScarpBerry´s genommen.

Das Motiv könnt Ihr toll mit den Spectrum Noir Stiften ausmalen.

Die Maus habe ich einfach vom Geschenkehaufen abgeschnitten und auf die Mütze gesetzt.

Für den Seitenstreifen und für den Spruch nehmt Ihr das schöne Florence Papier.

Alle Zutaten für diese Karte bekommt Ihr natürlich bei Manuela in der Stampcorner! Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Daniela

Weiterlesen

Gorjuss – Lesezeichen

Hallo zusammen!

Lesezeichen kann man nie genug haben! Wer gerne liest oder Bücher verschenkt, braucht sie immer in Mengen. Mit dem niedlichen Mini – Stempel von Gorjuss, die auf einem Stapel von Büchern steht, habe ich diesmal Lesezeichen gemacht. Die Grundlage ist wieder Aquarellpapier. Es eignet sich, für die Technik mit Distress Ink und dem Wassertankpinsel am besten, da es viel Wasser aufnehmen kann, ohne sich aufzulösen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln. Herzlichst Euer Tinchen

Weiterlesen

Es ist zwar noch Sommer…

Hallo zusammen!

Es ist zwar noch Sommer, aber ich habe heute einen kleinen Vorgeschmack auf Weihnachten für euch. Kennt ihr alle die „Beast Friends“ von My Favorite Things? Die Kerlchen sind einfach zu knuffig! Das Set eignet sich nicht nur für Weihnachtskarten sondern ist ganz vielseitig einsetzbar. Da ich aber bereits mit der Weihnachtskartenproduktion angefangen habe, mussten sie auf eine weihnachtliche Karte.

 

 

 

Die Motive habe ich alle mit Memento auf Markerpapier gestempelt und dann mit Markern wie Spectrum Noir coloriert. Danach ging es ans Ausschneiden. Schneller geht es natürlich mit den dazugehörigen Stanzen von My Favorite Things. 😉 Für die Schneelandschaft habe ich eine Stanze aus den „Ocean Waves“ von My Favorite Things zweckentfremdet. Sie passt genauso gut zu einer hügeligen Schneelandschaft – man muss nur erfinderisch sein, wenn man auf den ersten Blick nichts passendes hat. Für den Sternenhimmel habe ich mit den „inside&out stitched stars“ von My Favorite Things verschieden große Sterne aus dem dunkelblauen Cardstock gestanzt. Die gleichen Sterne habe ich dann noch aus Vivi Gade – Design Paper Glitzer/Gloss gestanzt. Diese glitzernden Sterne habe ich in die Negative geklebt. Der Spruch und die Fußspuren stammen auch aus dem Stempelset. Die Fußspuren habe ich mit Distress Ink in Antique Linen gestempelt.

 

 

So, das war’s für heute! Ich hoffe euch gefällt meine Karte und ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße,

Anja

Weiterlesen

Bee strong

Guten Morgen!
Heute habe ich mal keine Karte für euch sondern etwas für Schnupfennasen oder Tränenaugen.
Ich habe mal wieder eine Taschentücherbox mit dem 1-2-3 Punchboard gemacht.
Die Idee kam mir spontan, als ich den tollen Stempel von Gerda Steiner in Händen hielt.
 Die Grundbox habe ich aus Kraft-Cardstock gemacht und mit Papier aus dem Papieblock 109 von Santoro’s London beklebt. Bei dem Papier habe ich vorher die Kanten noch mit Distress Ink gewischt.
Dekoriert habe ich es dann mit Dingen aus meinem Fundus.
Man könnte die Box auch ohne die Banderole verwenden, ich finde es nur schöner, wenn die Taschentücher etwas geschützter sind und man hat so mehr Platz für die Deko. Und wer mich kennt, weiß das ich gerne dekoriere. 😉
Für alle die das Pech haben Krank zu sein: Gute Besserung! Für die es nicht sind: Bleibt gesund!
Liebe Grüße eure Cinni
Weiterlesen

Grüße aus meiner Küche

Wochenende – und was kocht ihr so ?

Heute zeige ich euch eine Sliderkarte die ich mit dem Stempelset von MFT Recipe for Happiness gestaltet habe.

Der Koch steht im Mittelpunkt und wird umkreist von den Kochutensilien.

Coloriert habe ich wieder mit den Spectrum Noir Stiften.

Es gibt ja einige Stanzen für Slider, aber da meine Töpfe eine komplette Runde machen sollen, habe ich dafür einfach zwei Kreisstanzen benutzt und man muss nur darauf achten, dass der Abstand groß genug ist um das die Slider Discs gut durch sliden.

Diese Discs habe ich auf einen Ring aus stabiler Folie geklebt, welcher minimal größer wie der Sliderkreis ist.

Einen passenden Spruch habe ich in dem Stempelset von Efco gefunden und das Papier von Carta Bella hat mir dazu auch gut gefallen.

 


 

Ich hoffe euch gefällt meine Karte und ihr habt auch Lust mal eine Slider Karte zu gestalten – Liebe grüße eure Rena

Weiterlesen