facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Winter Owl x 3

Hallo ihr Lieben!

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und ich bin immer noch dabei Weihnachtskarten zu basteln. Ich benötige dieses Jahr aber auch so viele wie noch nie. Heute habe ich daher gleich 3 Weihnachtskarten für euch!

Als erstes zeige ich euch welche Produkte ihr für die Karten benötigt:

 

 

Lawn Fan „Winter Owl“

Ranger Distress Ink in Peacock Feathers und Blueprint Sketch

Ranger Distress Oxide in Candied Apple

Mini Blending Tool

VersaCraft White

Versafine Onyx Black

WOW Embossingpowder Clear Gloss Super Fine

Card Deco Designer Sheets

Aquarellmarker wie z.B. Spectrum Aqua

My Favorite Things „Beast Friends“

 

Ich habe mit den Hintergründen angefangen:

 

 

Mit dem Mini Blending Tool und den Distress Inks bzw. Distress Oxide habe ich die Hintergründe eingefärbt. Wichtig dabei ist, dass man dies mit Geduld macht. Also immer wenig Farbe auftragen und dies wiederholen bis man die Intensität hat, die man sich wünscht. Wenn man zu viel Farbe auf einmal aufträgt, hat man die unschönen Umrisse des Blending Tools auf dem Papier. Wie immer, wenn ich mit Distress Inks und Distress Oxide arbeite, habe ich mithilfe einer Sprühflasche Wasser auf die Hintergründe aufgetragen.

 

 

Dank vieler aktueller Inspirationen verwende ich momentan gerne die Bokeh-Technik. Ich habe mir dafür eine eigene Schablone angefertigt. Ich habe Overheadfolie genommen und mit verschieden großen Kreisstanzen Kreise ausgestanzt. Mit dieser Schablone und dem Craft Stempelkissen habe ich dann die Kreise auf’s Papier gebracht.

Nachdem ich dann die Lawn Fan Eule gestempelt, mit Aquarellmarkern coloriert und ausgestanzt habe, habe ich für jede der 3 Karten einen schmalen Streifen des schwarz/weiß gestreiften Papiers zugeschnitten. Diese Streifen habe ich dann auf die Grundkarten geklebt.

Die Sentiments (aus dem „Winter Owl“ set und aus einem deutschen Stempelset) habe ich mit Versafine gestempelt und dann mit klarem Embossingpulver heiß embosst. Dann die Hintergründe und die Eulen auf die Grundkarten kleben und fast fertig! Ich habe mich am Schluss noch entschieden den Eulen Weihnachtsmützen aufzusetzen. Dafür habe ich einfach die Mütze aus dem MFT Set „Beast Friends“ genommen, die von der Größe her auch perfekt auf die Eule passt.

 

 

 

 

Ich hoffe, euch gefallen meine Karten und wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis bald & liebe Grüße,

eure Anja

 

 

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar