facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Prost Neujahr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Erst mal wünsche ich Euch ein schönes Weihnachtsfest und noch ein paar besinnliche Stunden.

Genießt die Zeit mit Euren Lieben!

Aber das nächste Event steht ja nereits vor der tür..Sylvester.

Und so zeige ich Euch heute zwei Karten und eine kleine Tischdeko.

 

 

Fangen wir mit der Tischdeko an

 

 

Zuerst schneidet Ihr Euch einen 5 x 19 cm großen Streifen zu.

Dann wird das tolle Feuerwerk von Efco embosst.

Dazu habe ich das WOW Embossingpulver in Gold und Silber sowie das VersaMark Stempelkissen benutzt.

Ich habe erst ein bißchen Silber verteilt, abgeschüttelt und anschließnd über alles Gold gegeben.

So entsteht ein schöner Effekt.

Ihr wisst ja bestimmt, dass Ihr die Fotos zum Vergrößern anklicken könnt!

Anschließend wird der Spruch gstempelt und ein Loch mit der Handstanze gemacht.

 

Hier schiebt Ihr die Wunderkerzen durch und klebt sie hinten mit ein bißchen Tesafilm fest.

 

 

Nun kommt das Ganze auf grünen Cardstock..ich habe Lime benutzt!

Bei der Gelegenheit…Der Fächer mit den ganzen Farben von Florence Papier ist genial.

Nicht ganz preiswert, aber es lohnt sich!

Ich habe mir den gegönnt, weil die Farben im Internet ja doch immer abweichen und so kann ich vor der Bestellung gucken, welche Farben ich brauche.

Kann ich nur empfehlen!!!

So..nachdem der Streifen fertig ist, wird noch das Schweinchen , auch aus einem Efco-Set aufgeklebt.

So habe ich ihm das Kleeblatt ins Maul geschoben.

 

Noch ein Schleifchen aus silberner Kordel um die Wunderkerzen -fertig!

Kommen wir zur ersten Karte!

 

 

Für die Karte wird erst mal ein Rahmen ausgestanzt.

Dafür nimmt man die Crealis XXL 33.

 

 

Hier seht Ihr, welche Rechtecke ich genommen habe und wie der Rahmen gemacht wird.

 

Nun klebt Ihr ein stück Transparente Acetat folie hinter den Rahmen..es geht auch OH Folie aus dem Schreibwarenladen!

Darüber klebt Ihr rundherum 2 Lagen Foam Tape…so lässt sich der Inhalt besser schütteln.

Da der Rahmen schmaler als das Tape ist, wird es in der Mitte längs durch geschnitten

 

 

 

Als Schüttelelemente habe ich Pailetten und ausgestanzte Sternchen genommen.

Die habe ich mit der Sternchenstanze aus dem TaG Set von My Favorite Things  ( derzeit nicht lieferbar ) und grünem Glitzerpapier gemacht.

Ansonsten nehmt ihr einfach einen kleinen Sternenlocher..

Dazu habe ich noch aus dem Efco-Stempelset Pilze und Kleeblätter ausgemalt und ausgeschnitten.

Dann wird der Hintergrund embosst…nach dem selben Prinzip wie bei den Wunderkerzen.

Das Stück Papier sollte größer als der Rahmen sein.

Bevor Ihr nun den Hintergrund aufklebt…

achtet darauf, dass alle Teile richtig rum auf der Folie liegen!!!!!!

Den Rest der Karte seht Ihr ja auf dem Foto…das Schüttelelement wird auf Glitzerpapier geklebt, dann noch ein Spruch und die Glückssymbole…fertig!

 

Für alle, denen die Karte zu aufwendig ist, habe ich noch eine Alternative:

 

 

Für diese Karte stanzt mit den Crealis XXL 36 ein Rechteck aus.

Daraus wird mit den Crealis XXL 33 ein Kreis ausgestanzt.

Auf dem Foto seht Ihr, welcher Kreis genau zum Schüttelfenster von My Favorite Things passt.

( Den fehlenden großen bitte nicht beachten…)

 

Jetzt stempelt Ihr den Spruch, die Pilze und die Kleeblätter und malt alles aus.

Anschließend klebt Ihr das Schüttelfenster in den Kreis .

Nun stempelt Ihr das Schwein , malt es aus und stanzt es mit einem größeren Kreis aus

 

Jetzt kommen die Kleinteilchen auf das Schwein.

Ich habe wieder Pailetten und Sternchen genommen .

Dann klebt Ihr die Vorderseite auf das Schwein…so rum seht Ihr besser, ob das Schwein gerade sitzt.

 

Das Ganze klebt Ihr noch mal auf Glitzerpapier, dann auf eine Klappkarte..fertig!

Ich hoffe, die Beispiele haben Euch gefallen!

Liebe Grüße

Dani

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar