facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Karten und Kartenschachtel mit dem Monatskit März

Hallo zusammen!

Habt ihr im Shop schon das neue März-Kit entdeckt?

 

Monatskit Februar - Moroccan

 

 

HIER findet ihr das Kit!

 

Im Shop könnt ihr dazu bereits einige Inspirationen zu diesem Kit von mir anschauen. Heute zeige ich nun noch eine Kartenschachtel mit 3 verschiedenen Karten drin! Falls ihr einzelne Produkte, die ich aus dem Kit verwendet habe, bestellen möchtet, verlinke ich diese hier auch nochmal.

Hier seht ihr schon mal was ich alles gebastelt habe. Viele weitere Bilder kommen dann im Laufe dieses Blogposts inkl. Anleitung. 😉

 

 

 

 

 

Docrafts Papermania – Capsule – Moroccan Blue 12×12

Docrafts Papermania – A4 Vellum and Laser Cut Paper Pack – Moroccan Blue

CraftEmotions Clearstempel – Mandala Flower

IZINK Pigment Metal Stempelkissen Green

Docrafts Papermania – Wooden Tile Letters – Capsule – Moroccan Blue

Docrafts Papermania – Embellishments Pack – Capsule – Moroccan Blue

Docrafts Papermania – Gem Bottles – Capsule – Moroccan Blue

Docrafts Papermania – Adhesive Tiles – Capsule – Moroccan Blue

Docrafts Papermania – Bänder – Capsule – Moroccan Blue

 

Ich beginne mal mit den 3 Karten. Für die 1. Karte habe ich die Mandala Stempel mit dem iZink Stempelkissen auf dunkelblauen Cardstock gestempelt. Da es sich um ein Pigmentstempelkissen handelt, kann man damit gut auf dunklem Cardstock stempeln. Aus zwei verschiedenen Papieren aus dem 12×12 Pack habe ich 2 Banner geschnitten. Bevor der bestempelte Cardstock auf eine Grundkarte geklebt wird, sollte man erst die Banner und das Bommelband darüber anbringen. Ich habe das Band länger als die benötigte Breite geschnitten, sodass ich rechts und links die Enden auf der Rückseite des Cardstocks festkleben konnte, „Adhesive Tile“ und Steinchen (aus den Gem Bottles) habe ich ganz am Schluss angebracht.

 

 

 

 

Für die 2. Karte habe ich mir wieder 2 Papiere aus dem 12×12 Pack ausgesucht. Diese habe ich diesmal als 1. und 2. Lage auf der Grundkarte zurecht geschnitten. Die gemusterten Papiere habe ich dann aufeinander geklebt. Bevor sie auf die Grundkarte kamen, habe ich die 2 Bänder aufgeklebt (sowohl die Bänder auf der sichtbaren Vorderseite als auch die umgeklappten Enden wurden geklebt). Nun kam dies auf die Grundkarte und zum Schluss setzte ich noch Akzente mit den Steinchen und einem „Wooden Tile“.

 

 

 

 

 

Bei der 3. Karte habe ich ein gemustertes Papier auf eine Grundkarte geklebt. Dann habe ich ein Rechteck, das unten offen ist, ausgeschnitten. Dieses habe ich dann mit dem gelöcherten Papier aus dem Vellum/Laser Cut Paper Pack hinterlegt. Innen in die Karte habe ich dunkelblauen Cardstock geklebt, sodass durch den höheren Kontrast noch mehr auffällt, dass man durchgucken kann. Mit dem IZink Stempelkissen habe ich den Text auf ein weißes Fähnchen gestempelt. Als Akzent habe ich hier die Quaste gewählt.

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________

 

Anleitung für die Kartenschachtel

Jetzt zeige ich euch auch noch wie ich dazu eine passende Kartenschachtel gebastelt habe. Ich verschenke auf diese Weise immer wieder gerne Karten.

 

 

 

 

Ihr schneidet euch für das Unterteil und den Deckel jeweils einen Cardstock mit den Maßen zu, die ihr auf dem Anleitungsbild sehen könnt. Die gestrichelten Linien stellen die Falze dar. Die schraffierten Flächen (bei den Klebelaschen und mittig des Deckels) werden weggeschnitten. Für das ausgeschnittene Rechteck schneidet ihr dann ein etwas größeres Laser Cut Papier aus und klebt dieses hinter das Rechteck.

Solltet ihr hierzu weitere Fragen haben, stellt sie einfach in den Kommentaren! Ich helfe euch dann gerne weiter! 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und hoffe, ihr seid im Gegensatz zu mir gesund&fit!

Liebe Grüße,

Anja

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar