facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Layered Stamping mit Altenew Flowers

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte für euch mit dem Stempelset „Always There“ von Altenew.

Hierbei handelt es sich um Layering-Stempel, d.h. das Motiv bekommt die Dimension durch das Stempeln in unterschiedlichen Farbtönen.

Auf der Rückseite des Sets befindet sich ein Layering Guide, der einem genau zeigt, wie die einzelnen Stempel angelegt werden müssen. Das geht super mit einem Stempeltool oder mit einem Acrylblock.

Ist auch kein Drama, wenn man mal nicht so genau trifft – das Ergebnis ist trotzdem schön.

Für den Kartenaufleger habe ich ein Rechteck aus dem Designpapier „Celebrations Paper Set“ von Altenew sowie 3 Rahmen aus weißem Cardstock gestanzt, die ich übereinander geklebt habe.

Der Schriftzug besteht aus einzelnen Buchstaben aus dem „Alphabet handlettering lowercase“ von Craft Emotions. Die Buchstaben habe ich am unteren Rand mit Distress Oxide Ink gefärbt.

Die Blüten und Blätter habe ich mit meinen Dew Drop Stempelkissen von Memento gestempelt, einzeln ausgeschnitten und die Schnittkanten schwarz umrandet.


Es sind ein paar mehr geworden, weil ich zu Beginn nicht genau wusste, wie viele Blüten und Blätter ich am Ende benötige.

Anschließend habe ich alle Teile auf dem Kartenrohling arrangiert und ein Foto davon gemacht, damit ich bim Aufkleben spicken konnte. Die Blüten habe ich mit Foamtape versetzt geklebt.

Bis bald, lieben Gruß von

Friederike

Materialliste:

Stempelset „Always There“ von Altenew

Stanze Oval + Alphabet

Stempelkissen Memento & Versafine Onyx Black & Distress Oxide Ink

Designpapier „Celebrations Paper Set“ von Altenew

Schere

Kleber + Foamtape

Stempeltool

 

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar