facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

No Line Coloring Valentinstagskarte

Hallo ihr Lieben!

 

Heute zeige ich euch eine Valentinstagskarte mit der No Line Coloring Technik und dem Stempelset von Gerda Steiner Designs! Falls ihr Interesse habt, könnt ihr ein Video zur No Line Coloring Technik auf YouTube von mir sehen.

 

 

 

 

 

 

Und los geht es!

 

 

 

Ich habe den süßen Pinguin vom Stempelset von Gerda Steiner Designs mit dem Distress Oxide Stempelkissen „pumice stone“ auf weißem Cardstock gestempelt. Dann habe ich mehrere Herzluftballons mit der Masking Technik zu einem Strauß gestempelt. Dazu habe ich Masking Paper verwendet.

 

 

Nachdem ich meine Szene fertig gestempelt habe, habe ich sie mit den Polychromos von Faber-Castell coloriert. Da die Distress Oxide Farbe „pumice stone“ recht hell ist, verschwindet sie förmlich unter der Coloration.

 

 

So habe ich die Szene Stück für Stück aufgebaut.

 

 

Im Anschluss habe ich die Szene komplett maskiert…

 

 

… und mit einem Ink Blending Tool und der Distress Oxide Farbe „victorian velvet“ einen Hintergrund gestaltet.

 

 

Mit den Gansai Tambi Starry Colors habe ich noch ein paar goldene Akzente aufgespritzt.

 

 

Mit dem schwarzen Polychromo und einem Lineal habe ich die Luftballonfäden aufgezeichnet. Mit einem weißen Gelstift (z.B. Uni Ball Paint Marker) habe ich Lichtreflexe auf die Luftballons gemalt. Mit Hilfe der Tim Holtz Travel Stamp Platform habe ich „Ich liebe dich“ aus dem Stempelset von Craft Emotions mit Archival Ink direkt auf den Hintergrund gestempelt. Die fertige Szene habe ich mit Foam Tape auf einen schwarzen Kartenrohling geklebt.

 

 

 

 

 

Und hier die Materialliste

 

 

Viel Spaß und happy Basteln!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar