facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Hip Hip Hooray

Hallo an euch,

so kurz vor dem Pfingstwochende melde ich mich mit diesem Beitrag für euch. Ich versuche Karten immer vielseitig zu gestalten, so dass sie für viele Anlässe passen können. Diese könnte man  für einen Geburtstag, bestandene Prüfung, Einschulung uvm. verwenden..

Benutzt habe ich dafür 3 verschiedene Stempelsets aus dem Shop: MFT: hearts entwined; MFT: joyful heart bears und ink on 3: platyrific pondies.

Zunächst habe ich die Herzen auf Aquarell Papier mit Versamark aufgestempelt und mit weißem Embossingpulver und einem Embossingföhn embossed.

 

Die Herzen wurden von mir in Regenbogenfarben(rot, gelb, grün, blau und violet) mit Distress Oxide Inks (Abandoned Coral; Wild Honey; Twisted Citron; Salty Ocean und Wilted Violet und Wasser ausgefüllt. Ich nehme dazu zuerst etwas Wasser fülle die Herzen aus und stupfe dann mit einem kleinen Pinsel die Farbe auf. Diese verläuft von alleine (zur Not hilft man noch nach). In den Zwischenräumen, da wo sich die Herzen berühren, habe ich die überlappenden Farben miteinander vermischt.

Da ich ja persönlich nichts zu weiß lassen kann, habe ich nach dem Trocknen der Farbe, das Motiv mit einem Post It abgeklebt (damit das Motiv frei bleibt) und mit den gleichen Oxide Inks, wie oben, Wasser und einem Pinsel, Farbe aufgesprenkelt.

Aus dem Stempelset „Joyful heart bears“ habe ich mir den Bären mit dem Herz ausgesucht und diesen mit meinen Alkoholmarkern koloriert. die Auflegekarte habe ich mit den WonkyStiched Rectangles von MFT ausgestanzt und den Bären aufgeklebt. Zum Schluß noch den Spruch Hip Hip Hooray aufgestempelt und das war es auch schon.

Da Aquarellpapier nach dem Bemalen gern zum Wellen neigt, klebt man die Auflegekarte mit Abstandklebeband oder mit Moosgummi auf die eigentliche Karte.

Beachtet auch, dass bei Stanzen aus den USA, andere Maße, als unsere deutschen Maße für die Kartenbasis gelten. Diese Basis misst 4,25 x 5,5 inch!

Das Herz des Bären wurde noch mit ein wenig Glitzer aus dem Wink of Stella aufgepeppt.

 

Ich wünsche euch eine schönes Pfingstfest und nutzt die Zeit. Vielleicht auch zum Basteln. Bis zum nächsten Mal eure

Silvia

Materialliste:

MFT hearts entwined

MFT joyful heart bears

ink on 3 platyrific pondies

Aquarell Papier

Versamark

weißem Embossingpulver

Embossingföhn

Distress Oxide Inks: Abandoned Coral; Wild Honey; Twisted Citron; Salty Ocean und Wilted Violet

Wink of Stella

Wink of Stella

 

 

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar