facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Weihnachtskranzkarte

Alle Jahre wieder, zu der Weihnachtszeit,
muss ich Karten basteln und bin nicht bereit!

Naja, was heißt, nicht bereit? Ich habe einen Berg Stempel, Stanzen, Farben, Embossingfolder, und und und… und keine zündende Idee! 🙁
Was tu ich dann am liebsten? Ich lasse mich inspirieren. Von anderen in Blogs, bei Instagram oder Pinterest und manchmal eben auch von mir. Der Kranz „Festive Wreath“ von Avery Elle hat letztes Jahr gut funktioniert, dann wird er es dieses Jahr auch noch tun! Ich habe ihn auf Aquarellpapier in Gold embossed und mit Aquarellfarben angemalt. Während es trocknete, habe ich ich eine leicht beige Karte embossed. Für einen unebenmäßigen Rand kann man die Stanzen Nr 95 von CreaLies XXL nehmen.

Dann habe ich den Kranz mit 3D Foampads aufgeklebt. Dabei muss man beachten, dass sie noch gut kleben, denn bei dem unregelmäßigen Untergrund haften sie manchmal nicht so gut. Wenn die Pads schon etwas Haftung verloren haben, was mit der Zeit passiert, kann man sie mit etwas Klebstoff oder doppelseitigem Klebeband unterstützen.

Fertig ist die Karte, die auch ganz ohne Spruch auskommt!

Ich wünsche euch allen einen besinnlichen ersten Advent!
Und schaut auch mal bei StampCorner-Adventskalender vorbei! 🙂

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar