facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Resteverwertung

Vielleicht geht es euch ja ähnlich wie mir;
wenn ich Stempel coloriere und ausstanze mache ich immer gleich einen ganzen Haufen und am Ende bleibt immer etwas übrig.
Da sammelt sich nach einiger Zeit ein bischen was an.

Ich habe mir heute diesen Stanzreste-Haufen geschnappt und eine Weihnachtskarte daraus  gemacht.

Wirklich zufällig sind es wieder die BittyBears geworden, weil die in diesem Haufen am Besten vertreten waren.

Aufgeklebt auf weißem Papier, Hintergrundpapier in Rot, das ganze auf einen Kraftpapier-Rohling geklebt und noch eine Spruch in die Mitte.
In diesem Moment hatte ich mir die Karte an einer Ecke eingeschmiert.
Zum Glück gab es in meinem Restehaufenn noch ein kleines Rentier von GerdaSteiner.
Über den Fleck geklebt – sieht keiner-  fertig.

 

Postet doch in den Kommentaren mal Links zu euren Stanzreste-Karten.

Eure Ani

Weiterlesen

Anhänger aus Holz

Heute gibt es von mir ausnahmsweise nichts aus Papier, sondern aus Holz, quasi Papier im Urzustand. Ich habe mir eine Kiste voll Astholzscheibchen genommen und mich erst einmal mit Bohrmaschine auf die Terrasse gesetzt und in jedes Scheibchen ein kleines Loch reingebohrt. Das dauert etwas aber das Ergebnis lohnt sich.

 

Nach gefühlten Stunden hatte ich dann ein Kistchen voller Anhängerrohlinge mit denen ich, wohl zur Freude meiner Nachbarn, still in mein Bastelzimmer gegangen bin. Ich habe dann meine Anhänger bestempelt. Ich habe diverse Stempelkissen ausprobiert und jedes brachte das gewollte Ergebnis. Meine Serienproduktion habe ich dann mit dem Versafine Onyx Black gemacht

 

Ich habe mich für einen kleinen Bären aus dem Bitty Bears Set entschieden und einem Spruch aus dem LawnFawn Set For you deer. Das Geschenk was der Bär hält, habe ich mit rot coloriert, da waren die Tombows meine Wahl

 

Auf diesem Bild habe ich den rechten Anhänger mit einem Stempelset von StickerKitten verschönert.

 

Rotes Band durchs Loch gefädelt……

 

… kleine Highlights mit GlossyAccent gesetzt und tadaaaa Schöne Geschenkanhänger

Weiterlesen

Express Karten

Ich möchte euch hier zwei Express Karten vorstellen, für alle bei denen Weihnachten immer so schnell da ist.

Ich habe mir aus Kraftpapier zwei Kartenrohlinge geschnitten und aus Aquarellpapier zwei Aufleger (10,1cm x 14,4cm)
Bei einfachen Karten nehme ich sehr gerne Aquarellpapier weil sich das wertiger anfühlt und auch schöner aussieht.
Dann habe ich mir die Holz Embellishments von Stickerkitten „Penguins and Presents“ genommen, je ein Pinguin und je zwei Geschenke pro Karte rausgesucht.
Mit einem blauen und mit einem roten Stift habe ich die Geschenke eingefärbt.

Der Stempel „Fröhlich Weihnachten“ stammt aus dem EFCO Stempelset „Schöne Feiertage“. Den habe ich einmal in blau und einmal in rot gestempelt.

 

Die beiden Karten sind sehr schnell gemacht, sehen gut aus und brauchen nur wenig Material.

Weiterlesen

Tischkarten

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine kleine Idee für Tischdeko zu Weihnachten zeigen.
Und zwar kleine Tischkärtchen


Mein Material dafür:
– weißes Papier
Pop-Up Alphabet von MFT
BittyBears Stempel und Stanzen von MFT
Glossy Accents von Ranger
– Schneid und Falzbrett
– BigShot
– schwarze und rote Stempelfarbe
– Stifte zum Colorieren der ausgestanzten Bärchen

Bärchen stempeln und colorieren, dann ausstanzen.
Ich habe  als kleines Highlight Glossy Accentss auf die Mütze sowie das Geschenk gemacht. Das macht einen kleinen glänzenden 3D Effekt (gut trocknen lassen).

Dann schneidet ihr euch einen 6cm breiten Streifen zurecht und falzt ihn einmal längs bei 3cm. Die Länge des Papierstreifens ergibt sich aus der Länge des jeweiligen Namens.

Buchstaben nun auf dem Streifen positionieren; knapp unterhalb eurer gefalzten Linie (habe ich hier mal rot gekennzeichnet).
Dann WashiTape drüber machen, damit die Buchstaben beim durchkurbeln in der BigShot nicht verrutschen.

 

Alles zurecht knicken, Bärchen positionieren. Ich habe die Buchstaben noch mit Glossy Accents gefüllt. Evtl noch einen kleinen Stempel rauf und fertig.
Ich habe meine Kärtchen bewusst etwas schlicht gehalten, weil die Festtafel immer überladen ist.
ich hoffe die Idee gefällt euch.

Weiterlesen

Erste Spielereien mit der GoPressAndFoil

Ich hatte das Vergnügen in den letzten Tagen mit der GoPressandFoil spielen zu dürfen.
Eine erste Versuchskarte ist entstanden.

Ich habe nach etwas rumprobieren Aquarellpapier genommen, weil ich dort den „Letterpress-Effekt“  am besten hinbekommen habe.
Ich habe in einer Ecke etwas mit hellblauenFarben gematscht und erst weitergemacht als diese wirklich gut getrocknet waren.
Achtet darauf das eure zu folierenden Stellen wirklich trocken sind, sonst klappt das mit der Folie nicht. Dann habe ich nacheinander die Schneeflocken dort hinauf gezaubert genau nach Anleitung mit diesem wunderbaren Maschienchen und der silber irisierenden Folie. Die Hotfoil Stamps müssen wirklich heiss sein, damit das Folieren gut klappt, man braucht also ein wenig Geduld während das Gerät aufheizt.

Mein erstes Fazit: Es bringt Spaß mit der GoPressandFoil zu werkeln, man braucht Geduld aber es lohnt sich.
In der nächsten Zeit zeige ich euch noch mehr damit.

Weiterlesen

Bärige Anhänger

Ich möchte euch heute zwei kleine Geschenkeanhänger zeigen. (Es sind ja nur noch knapp vier Wochen)

Genauer gesagt sind es Schüttelanhänger. Einen konntet ihr schon in der aktuellen Challenge sehen.

Ich habe zuerst auf einem Bogen Aquarellpapier mit blauen Distress Oxiden rumgematscht und auf einem Bogen Kraftpaper mit grünen Distress Oxiden.
Dann habe ich mir meine Tag Builder Blueprints genommen und je zwei Tags ausgestanzt (je einmal den oberen und einmal den mittleren aus dem Set).
Mit dem oberen Tag aus dem Set habe ich mir  noch 2 Plastikteile gestanzt, die als Hülle für die Schneeflocken dienen. (Die Schneeflocken flogen noch in meinem Kirmskramsbestand herum)
Das Plastikstanzteilchen von hinten aus das Tag mit dem Loch geklebt, mit Foamklebeband umrundet, Schneeflocken rein und bevor ich das hintere Tagteilchen daranbefestigt habe, ist jeweils noch ein Bärchen von den Bitty Bears von MFT dazugekommen. Der Stempel „Just for You“ stammt von LawnFawn. 
Fertig sind meine Schüttel-Bärchen-Anhänger.

Weiterlesen

Ein kleines Rentier

Hej Ihr lieben kreativen Köpfe,

Bei mir hüpfen die Weihnachtskarten nach und nach vom Basteltisch. Die ersten Dominosteine habe ich auch schon verdrückt.

Wer mich kennt weiß, dass ich simple Karten ohne viel Schnörkelkrams liebe. Hier möchte ich euch eine zeigen.
Gestempelt habe ich sie mit dem Stempelset For You Deer von LawnFawn.
(Bitte ignoriert die Büroklammer oben rechts, sie hat mir jediglich beim Fotografieren geholfen.)

Ihr seht ein kleines süßes Rentier, das vorne herausguckt. Macht man die Karte auf….

…. so seht ihr die Rückseite des Tieres.

Ich habe einfach in die Karte ein Loch gestanzt, den Kreis eingefärbt (er schimmert etwas festlich vor sich hin) und auf die Gegenüberliegende Seite geklebt.
Vorne auf der Karte habe ich noch „Fröhliche Weihnachten“ in schwarz gestempelt. Der Stempel ist aus dem Set „Schöne Feiertage“ von Efco.

Eure Ani

Weiterlesen

Magical Day

Heute möchte ich eine Karte zeigen, die ich mit dem Stempelset „Magical Day“ von MFT gemacht habe.
Ich finde den kleinen Zaubererbär sehr niedlich.

 

Den Hintergrund habe ich mit Aquarellpapier und DistressOxide Stempelkissen gemacht. Mit 2 Farben und etwas Trocknungszeit war ich mit dem Hintergrund zufrieden

Das Zauberbärchen colorriert, ausgestanzt mit dem passenden Stanzset 

 

Denn Spruch mit Gold embosst, denn eine Zauberbär Karte braucht etwas Glitzer

 

Am Ende hatte ich diese quietschfarbende Glückwunschkarte in der Hand

Weiterlesen

Etwas für Flaschen

Es muss nicht immer eine Karte sein und manchmal möchte man ja einfach nur ein Fläschchen guten Tropen überreichen.
Ich habe mir ein paar Flaschenanhänger gemacht.
Dazu habe ich mir den knuffig angeheitertenSanta aus dem Stempelset von WildroseStudio „BoozySanta“ geschnappt und coloriert. Anschließend aus dem Papier einen Flaschenanhänger gemacht.

Davon kann man ruhig immer welche in der Schublade haben. Beim zweiten Anhänger habe ich ein wenig mit DistressOxiden rumgematscht (Fired Brick und Lucky Clover) und dann den Santa gold embosst.

  

Weiterlesen

Eichhörnchen gehen immer

Eichhörnchen gehen immer und ich habe mich unheimlich doll in das

Stempelset von GerdaSteinerDesign verliebt: HappyFall

Ich habe bei dieses Karte viele kleine einzelne Blätter und Eicheln aufgeklebt.
Keine Angst zu dem Stempelset gibt es ein passendes Stanzenset: Happy Fall Dies


Coloriert habe ich in Herbsttönen:  grün, braun, gelb, orange

Das war meine letzte Herbstkarte – Jetzt starte ich in den Weihnachtsmodus

Weiterlesen