facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Glückwunschkarte Watercolor

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Osterfest und habt vielleicht sogar etwas Zeit zum Basteln gefunden.

Mir war nach Aquarellfarben und Blumen und so ist diese Karte entstanden.

 

Für die heutige Karte habe ich mit den Watercolors von Altenew einen Hintergrund erstellt.

Dafür habe ich das Aquarellpapier stark angefeuchtet und mit dem Pinsel die Farbe aufgebracht, trocknen lassen und noch weitere Farbe hinzugefügt.

Zum Schluss gab es noch ein paar Sprenkel in dem gleichen Blauton und einem dunklen Gold.

 

 

 

Die Blume aus dem Stempelset „Always There“ von Altenew habe ich mit Versafine Onyx Black gestempelt, ebenfalls mit den Aquarellfarben coloriert und ausgeschnitten.

Das Wort Glückwunsch habe ich 3x gestanzt, den oberen Teil abgeklebt und den unteren Teil mit Nuvo Embellishment

Mousse in der Farbe „Mother of Pearl“ gefärbt.

Anschließend habe ich alle Teile auf dem Kartenaufleger festgeklebt, mit ein paar Nuvodrops verziert und das Ganze mit Foamtape versehen,

damit die Karte etwas mehr Dimension erhält.

 

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste:

Altenew Watercolors

Aquarellpapier

Cardstock weiß

Cardstock craft

Pinsel

Stanze „Glückwunsch“ von vaessen creative

Nuvo Embellishment Mousse in „Mother of Pearl“

Nuvo Drops

BigShot

Schere

Klebemittel Tombow und Foamklebeband

Weiterlesen

Frühlingskarte Reveal Wheel

 

Hallo ihr Lieben!

Heute beginnt eine neue Challenge mit dem Thema „Frühlingsboten„.

Hierfür habe ich eine frühlingshafte Karte mit dem Reveal Wheel und Designpapier von Lawn Fawn gebastelt.

 

Für die Karte habe ich zuerst 2x den Aufleger gestanzt, davon 1x mit der Add-On-Schmetterlingsstanze.

 

 

Die Vorderseite habe ich mit dem Stencil und Distress Oxide Ink in „spun sugar“ gefärbt.

Danach habe ich weißen Cardstock in „spun sugar“, „broken China“ und „squeezed lemonade“ gefärbt und anschließend das im Set enthaltene Rad ausgestanzt.

 

Den kleinen weißen Kreis habe ich ebenfalls gestanzt und mit Tape versehen. Das Ganze wird mit einem Minibrad zusammengehalten.

Alles wird auf die Rückseite des Auflegers geklebt und ringsum mit Foamtape versehen. Nehmt reichlich –

sonst wölbt sich die Karte in der Mitte zu sehr, weil der Brad die Höhe vorgibt.

Für die Vorderseite habe ich mir noch Designpapier von Lawn Fawn zurechtgeschnitten, den Spruch gestempelt und die Schmetterlinge gestanzt.

 

Als Mattung habe ich ein Stück Designpapier genommen und den Aufleger mit dem Reveal Wheel anschließend aufgeklebt.

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

 

Materialliste:

Stanzen: Lawn Fawn Reveal Wheel + Reveal Wheel Butterfly

Papier: Lawn Fawn Spring Fling Paper Pack + Cardstock weiß

Spruchstempel: MfT Fox and Friend

Stempelkissen: Distress Oxide Ink spun sugar, broken China, squeezed lemonade + Versafine Onyx black

Stencil: MfT Ray of Light ( Mein Stencil heißt „Sunrise Radiating Rays, ist aber ähnlich )

 Kleber: Tombow + Foamtape

Minibrad

Big Shot

Blending Tool

 

 

 

Weiterlesen

Hello Lovely!

Hallo ihr Lieben!

In den Stampcornershop sind Produkte von Concord & 9th eingezogen.

Ich liebe die Stempel und musste somit gleich eine Karte mit dem wunderschönen Stempelset „Hello Lovely“ basteln.

Hierfür habe ich den Stempel mit Hilfe meines Stempeltools auf Aquarellpapier mit Versafine Onyx Black gestempelt,die Karte gedreht und noch einmal gestempelt.

Der Stempel ist so genial – man hätte die Karte auch so lassen können.. Aber natürlich habe ich ihn noch mit Aquarellmarkern coloriert.

Das „Hello“ habe ich mit Versamark gestempelt und weiss embosst, das „Loveley“ ist mit Versafine gestempelt und clear embosst.

Anschließend habe ich mir passenden Cardstock für die Mattung herausgesucht und das Ganze auf den Kartenrohling geklebt.

Bis bald, lieben Gruße von Friederike

Materialliste:

Stempel von Concord & 9th „Hello Lovely“

Aquarellpapier

Aquarellmarker

Stempelhilfe

Versafine

Versamark

Embossingpulver

Heißluftfön

Cardstock weiß und Pink

Kleber 

Schneidemaschine

Weiterlesen

Magic-Picture-Changer-Karte

Hallo ihr Lieben!

Heute wird´s ein bisschen bunter. Ich habe mich mit der neuen Stanze von Lawn Fawn, dem Magic-Picture-Changer, ausgetobt.

 

Hierfür habe ich zuerst die kleinen Critter aus dem aktuellen Stempelset Birth-Yay von MfT mit Versafine Onyx Black auf Aquarellpapier und einem Post-It gestempelt.

Ich hätte auch Maskingpaper nehmen können, aber der Post-It-Block lag griffbereit.

 

Nachdem ich meine Schablonen ausgeschnitten und geklebt habe, habe ich den Hintergrund mit Oxide Inks eingefärbt und anschließend mit etwas Wasser besprenkelt.

Das Abziehen der Schablonen macht immer am meisten Spaß. 🙂 Anschließend habe ich die Tierchen mit Aquarellstiften coloriert.

Dann habe ich beide Teile mit dem Magic-Picture-Changer ausgestanzt, die kleinen Laschen vorder- und rückseitig mit sehr schmalem Klebeband versehen und die Innenseite zuerst geklebt. Hierdurch entsteht ein Tunnel für das Ziehteil.

Der folgende Teil ist nicht so leicht zu beschreiben – Lawn Fan hat ein wunderbares Erklärvideo auf der Homepage.

Auf jeden Fall werden die beiden Teile ineinander gesteckt, die Schutzfolie des roten Klebebandes abgezogen, die Rückseite des größeren Teils umgeklappt und geklebt.

Zum Verzieren ist in dem Stanzset ein quadratischer Rahmen und die Stanze für das Ziehteil enthalten.

Wenn man den Rahmen klebt, auf keinen Fall Kleber ringsum geben, sondern ausschließlich in die Ecken – sonst funktioniert der Mechnismus nicht mehr!

Für die Karte habe ich weißen Cardstock in 22 x 14 cm in der Mitte gefalzt und Designpapier aus dem Altenew Celebrations Paper Set gestanzt und aufgeklebt und zum Schluss den Spruch gestempelt.

 

 

Ich hoffe, ihr habt Lust bekommen, die Stanze auszuprobieren.

Schaut euch am besten noch ein Video dazu an, die Technik ist ganz simpel, macht aber einen megatollen Effekt!

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste:

Stanze Lawn Fawn Magic-Picture-Changer

Stempelset MfT Birth-Yay

Distress Oxide Ink Tattered Rose, Abandoned Coral, Seedless Preserves

Blending Tool

Versafine Onyx Black

Aquarellmarker

Aquarellpapier

Cardstock weiß

Designpapier Altenew Celebrations Paper Set

Klebeband und Tombow

Big Shot

Papierschneider

Falzbein

Stempeltool

Maskingpaper

Weiterlesen

Ankerliebe

Moin ihr Lieben!

Da es bis zum nächsten Nordseeurlaub noch ein paar Wochen dauert, bekämpfe ich das Meerweh mit einer maritimen Karte.

Hierfür habe ich den tollen Ankerstencil von Echo Park und Nuvo Embellishment Mousse in Old Navy benutzt.

Die Mousse zuerst auf eine leicht zu reinigende Unterlage geben und etwas mit dem Spatel verkneten, damit sie sich leichter durch die Schablone streichen lässt.

Ggf. mit ein wenig Wasser besprühen.

Das Boot ist ein Holzteilchen, welches ich ebenfalls mit dem Embellishment Mousse gefärbt habe.

 

 

Während das Ganze trocknete, habe ich mein Word Punch Board zur Hand genommen und die Worte „ZUM“ und „GEBURTSTAG“ gestanzt.

Die zurecht geschnittenen Streifen Designpapier habe ich mit weißen Streifen hinterlegt, damit die Worte noch besser lesbar sind.

Das Loch für das Eyelet ist mit der Crop-A-Dile gestanzt.

 

Im Internet habe ich einen tollen Tipp gesehen, wie man die Buchstaben enger stanzen kann. Hierfür habe ich euch genau aufgeschrieben,

an welche Stelle ihr die einzelnen Buchstaben setzen könnt:

 

Zuerst wird das „G“ und dann jeder 2. Buchstabe des Wortes gestanzt. Im zweiten Schritt dann die restlichen Buchstaben. Plaziert werden sie mit einem Unterschied von 8 Zahlen.

Den Aufleger habe ich auf den Kartenrohling ( 12 x 24 cm, in der Mitte gefalzt ) mit Foamdots geklebt. Darauf das Stückchen Vellum sowie das Boot und meine Wort-Streifen anschließend mit Band fixiert.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch Meerweh?

Lieben Gruß und bis bald

eure Friederike

 

Materialliste

Word Punch Board

Stencil Echo Park Ship Anchors

Nuvo Embellishment Mousse in Old Navy

Stanze Quardrat 

Cardstock Weiß und Designpapier

Falzbein

Crop-a-dile

Eyelet & Holzembellishment

Nuvo Glue Pen

Foam Tape

Bigshot

Weiterlesen

Die Affen sind los..

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Zeit, ob mit Karneval oder ohne.

Heute gibt es von mir eine Geburtstagskarte mit den Birthday Monkeys und dem Stempelset Wild Meadow von Mama Elephant.

Hierfür habe ich alle benötigten Stempel mit Versafine Onyx Black in meinem Stampingtool gestempelt.

Bei so großen oder neuen Stempeln ist das Tool eine große Hilfe, da ich mit dem ersten Stempelergebnis meistens nicht zufrieden bin.

 

Anschließend habe ich alles mit Aquarellmarkern coloriert.

Um unterschiedliche Grüntöne zu erhalten, habe ich die Farben auf meiner selbst gebastelten Palette ( laminiertes weißes DinA 4 Papier ) gemischt. Das geht supergut, man kann die Farben gleich erkennen und hinterher die Reste problemlos mit Wasser und einem alten Tuch abwischen.

 

Nach dem Trocknen, habe ich alles ausgeschnitten und mit Foamtape auf dem Kartenrohling befestigt.

 

Für die Karte habe ich mit weißen Cardstock in dem Maß 14×28 cm zurechtgeschnitten und in der Mitte gefalzt.

 

Bis bald,

lieben Gruß von Friederike

Materialliste

Stempel Mama Elephant Birthday Monkeys und Wild Meadow

Versafine Onyx Black

Aquarellmarker + Aquarellpapier

Cardstock weiß

Foamtape

Stempeltool

Schere

Schneidemaschine

 

Weiterlesen

Mermaid Karte

 

  Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte für euch mit einer der süßen Meerjungfrauen von Stampcorner.


Hier für habe ich die Mermaid mit Versafine Onyx Black gestempelt und mit Aquarellmarkern coloriert.

Da es sich um einen Gummistempel handelt, habe ich auf die Rückseite etwas Tombow-Kleber angebracht und antrocknen lassen. Damit lässt der Stempel sich super auf einem Acrylblock befestigen und geht auch rückstandsfrei wieder ab. Alternativ kann man natürlich auch EZ-Mount benutzen.

Den Hintergrund des Kartenauflegers habe ich mit Distress Inks in 2 verschiedenen Farben gestempelt.

 

Für das Bullauge habe ich einen Rahmen aus 2 Kreisstanzen 6x gestanzt und übereinandergeklebt. Die oberste Lage besteht aus Designpapier in Holzoptik.

Da mir das Holz etwas zu hell war, habe ich es mit Distress Oxide Ink in Walnut Stain und einem Blending Tool bearbeitet.

Die 8 Löcher für die Brads sind mit der Crop-a-dile Big Bite gestanzt, es geht natürlich auch mit dem kleinen Tool der Crop-a-dile.

 

 

Das Happy ist gestempelt und mit Foamtape aufgeklebt, das Birthday ist 2x gestanzt und mit Distress Oxide Ink gefärbt und mit Tombow geklebt.

 

Ich hoffe, euch gefällt die kleine Meerjungfrau auf ihrem Felsen

und ich konnte euch eine kleine Anregung geben.

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste

Stempel Mermaid von Stampcorner

Stanze Kreise

Stanze Birthday

Distress Oxide Inks + Versafine

Acrylblock

Kleber + Foam

Crop-a-dile

Blending Tool

Brads

Cardstock

Aquarellpapier

Weiterlesen

Reveal-Wheel-Card

 Hallo ihr Lieben!

Weil ich interaktive Karten so gerne mag, habe ich heute eine Reveal-Wheel-Card mit der Stanze von Lawn Fawn für euch.

 

Hierfür habe ich die folgenden Teile aus weißem Cardstock gestanzt:
Den großen Kreis habe ich mit den Worten aus dem dazugehörigen Stempelset bestempelt und die beiden Kreise dann mit einem Minibrad verbunden

 .

 

Das Ganze wird auf den gestanzten fensterlosen Teil geklebt.

 

Bevor ich das vordere Teil ( mit Fenster ) und das hintere Teil ( ohne Fenster ) zusammengeklebt habe, habe ich das sichtbare Vorderteil gestaltet.

Die Birken habe ich weiß embosst, alternativ kann man gut einen Stencil und weiße Strukturpaste verwenden. Anschließend habe ich den Himmel und den Boden mit Distress Oxide Inks eingefärbt und für die dezenten Wolken eine Schablone benutzt.

Den Fuchs und die Maus habe ich mit Versafine Onyx Black gestempelt und mit Aquarellmarkern coloriert und ausgeschnitten.

Das Teil mit dem Reveal Wheel komplett mit Foamtape zukleistern – gerne auch doppelt – je nach Größe des Brads und anschließend das Vorderteil aufkleben.

Nimmt man zu wenig Foamtape, wölbt sich die Karte, weil der Brad die Höhe vorgibt…

Zum Schluss habe ich noch die Sprechblase und den kleinen Pfeil aufgeklebt.

Ich hoffe, die Beschreibung ist verständlich. Bei Unklarheiten bitte einfach fragen oder vielleicht ein Video dazu anschauen. 🙂

Bis bald, eure Friederike

Materialliste:

Stanze Lawn Fawn Reveal Wheel

Stempel MfT Fox and Friend

Embossingulver + Versamark-Stempelkissen + Heißluftfön

Versafine Onyx Black

Cardstock weiß und dunkelblau

Distress Oxide Ink

Aquarellmarker

Stencil MfT Wolken 

Brad

Acrylblock

Kleber

Schere

Bigshot

 

Weiterlesen

Shadow Box Card

Hallo ihr Lieben! 

Heute gibt es von mir eine Shadow-Box-Card. Die wollte ich schon lange ausprobieren und es macht echt Spaß!

Das Tolle daran ist, dass man sie flach in einen Briefumschlag stecken kann und sie sich ausklappt, wenn der Empfänger sie herausnimmt. Man kann süße kleine Szenen darstellen, passend für jeden Anlass und jede Jahreszeit. Meine Karte geht an einen Schäfchen-Fan. 🙂

Für das Grundgerüst habe ich 2x weißen Cardstock ausgestanzt. Der Cardstock für den vorderen Teil hat noch ein Fenster bekommen. Die Hügel und Bäumchen habe ich ebenfalls gestanzt – das ist alles in dem Set dabei.

Wann man genau welches Teil festklebt, ist hier schwer zu erklären. Es gibt einige tolle Videos dazu auf YouTube oder direkt auf der Homepage von Lawn Fawn.

 

Die Schafe habe ich coloriert und ausgeschnitten und das Banner mit dem Glückwunsch gestempelt und gestanzt. Nachdem ich den Innenteil geklebt hatte, war mir die Karte noch ein wenig zu nackig, deshalb habe ich rundherum noch eine Grasbordüre geklebt und die Seiten ebenfalls verziert.

 

Ich hoffe, ihr habt Lust bekommen, auch ein paar Shadow-Boxen zu werkeln.

Bis bald, lieben Gruß von

Friederike

Materialliste:

 

Stanzen

Lawn Fawn Shadow Card

Grasbordüre

Banner

Stempel

Mama Elephant Carnval Cupcakes

Mama Elephant The Cats Meow ( Schild, Partyhütchen, Ballon )

Herzlichen Glückwunsch

Sonstiges

Versafine Onyx Black

Aquarellmarker

Cardstock in weiß, grün, craft

Schere

Big Shot

Kleber

Sticky Tape

Weiterlesen

Gutscheinkarte zum Richtfest

Hallo ihr Lieben!

Zum Richtfest freuen sich Bauherren ja immer über eine Gutscheinkarte für den Baumarkt,

deshalb kam die Inside Pop-Card Holder-Stanze

von Mama Elephant zum Einsatz.

 

Für den Kartenaufleger habe ich etwas Strukturpaste mit Distress Ink in Pumice Stone eingefärbt und die Paste mit einem Spatel und einer Schablone aufgetragen.

Den Rahmen habe ich 3mal ausgestanzt und zusammengeklebt, um mehr Dimension zu erhalten. Ein Teil des Rahmens habe ich vorher mit Distress Oxide Ink in Tumbled Glass eingefärbt und die ausgestanzten Vierecke für den Hintergrund verwendet.

 

Den Affen und den Koala aus dem Stempelset Peek-a-Boo-Pals von Avery Elle habe ich in Versafine Onyx Black gestempelt, mit Aquarellstiften coloriert und ausgeschnitten.

Die Buchstaben für das Wort „Richtfest“ sind aus schwarzem Cardstock gestanzt und einzeln aufgeklebt.

Kaktus und Stempel „Alles Gute zum“ habe ich aus meinem Vorrat genommen.

 

Die Innenseite der Karte habe ich ebenfalls in Pumice Stone und mit Hilfe der Schablone eingefärbt und die Teile des Gutscheinkartenhalters ausgestanzt, in Tumbled Glass eingefärbt und zusammengeklebt.

 

Ich hoffe, euch gefällt die Idee der Gutscheinverpackung.

Bis Bald, lieben Gruß von Friederike
Materialliste:

Stempelset Mama Elephant Peek-a-Boo-Pals

Stanze Mama Elephant Inside Pop-Card Holder

Buchstabenstanze von Craft emotions

Strukturpaste

Schablone

Spatel

Distress Ink Pumice Stone

Distress Oxide Ink Tumbled Glass

Versafine Onyx Black

Blendingtool

Aquarellstifte

Cardstock

Schere 

Klebemittel

Weiterlesen