facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Happy Birthday

Hallo ihr Lieben!

Mir war mal wieder danach, die süßen Tierchen von Cats on Appletrees zu verwenden. Ich finde, sie passen hervorragend zu dem Happy Birthday Stempel von MfT.

 

Für die Karte habe ich zunächst mit Hilfe des Stampingtools das „Happy Birthday“ mit meinen Memento-Inks in Dandelion, Pear Tart und Paris Dusk gestempelt.

Danach haben Rosemarie, Ermelind, Ludo und die beiden Luftballons ihren Platz gefunden. Die Bändchen habe ich mit einem schwarzen Fineliner gezeichnet und zum Schluss das Ganze noch mit ein bisschen „Konfetti“ verziert.

Den Aufleger habe ich mit der Stiched Rectangle Scallop Stanze von MfT gestanzt und mit dunkelblauem Cardstock gemattet.

Zum Schluss habe ich alles auf einen weißen Kartenrohling geklebt.

Ich hoffe, euch gefällt mein Kärtchen. Bis bald, lieben Gruß von

Friederike

 

Materialliste:

Stempel MfT „Happy Birthday Blend

Cats on Appletrees 

Stempelkissen Memento Dandelion, Pear Tart und Paris Dusk + Versafine Onyx Black

Stanze MfT “ Stiched Rectangle Scallop

Fineliner

Cardstock weiß und dunkelblau

Kleber Tombow

Stempelhilfe

 

Weiterlesen

Maritimer Bärengruß

Moin ihr Lieben! 

Der niedliche Bär aus dem Stempelset „Seebande“ von Stampcorner wollte unbedingt auf eine Karte.

 Diesen habe ich mit Versafine gestempelt, mit Aquarellstiften coloriert und ausgeschnitten.

Für den Hintergrund habe ich zuerst die Seesterne mit der Schablone und Distress Oxide Ink in „Salty Ocean“ gefärbt.

 Anschließend habe ich den Hintergrund trocken geföhnt, die Schablone erneut aufgelegt und mit dem Versamarkstempelkissen darüber gestrichen.

Nach dem Entfernen der Schablone, habe ich klares Embossingpulver darüber gestreut und das Ganze erhitzt.

Dadurch glänzen die Seesterne wunderschön. Ich hoffe, das Foto kann das einigermaßen wiedergeben.

 

Zuletzt habe ich nochmal vorsichtig mit dem Blending Tool und der gleichen Farbe darübergewischt und die überschüssige Farbe mit einem Tuch entfernt.

Anschließend habe ich aus weißem Cardstock 2 Wellenlinien gestanzt und diese mit dem Spruch und den kleinen Herzen bestempelt.

 

Diese wurden mit Foamtape auf dem Seesternhintergrund befestigt.

Seid ihr auch so verliebt in dieses Stempelset?

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste:

Stempelset „Seebande“ von Stampcorner

Spruch Mundart Stempel von vaessen creative

Cardstock weiß

Stencil „Starfish“ von Echo Park

Distress oxide ink

Blending Tool

Embossingpulver

Heißluftfön

Schere

Stempelkissen Versafine Onyx Black

Foamtape

Aquarellsstifte 

Weiterlesen

Fine Line Florals

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, schlägt mein Herz für die Blumenstempel von Concord and 9th.

Heute habe ich eine Geburtstagskarte mit dem Set „Fine Line Florals“ für euch.

Hierfür habe ich den großen Outlinestempel 2x mal auf weißen Cardstock gestempelt.

In dem Set sind weitere Stempel zum Ausfüllen einiger Blüten. Diese habe ich mit meinen Memento Dew Drops in Dandelion, Pear Tart und Teal Zeal gestempelt und die restlichen Blüten mit den gleichen Farben und einem Pinsel coloriert.

Anschließend habe ich daraus ein Rechteck gestanzt und das Ganze auf dem 2. Stempelabdruck mit Foamtape befestigt.

Das „Happy Birthday“ ist ebenfalls aus dem Set. Dieses habe ich auf dunkelblauem Cardstock weiß embosst. Den gleichen Cardstock habe ich auch als Mattung benutzt.

Zum Schluss habe ich das Ganze noch mit ein paar Nuvodrops verziert.

Bis bald, liebe Grüße von Friederike

Materialliste:

Stempelset  Concord and 9th „Fine Line Florals“

Stempelkissen Memento: Dandelion, Pear Tart, Teal Zeal

Stanze Rechtecke

Versamark

Embossingpulver Wow Opaque Bright White

Cardstock weiß, dunkelblau

Stempelhilfe

Foamtape

Tombow

Powdertool

Embossing Fön

Nuvodrops: Midnight Blue, Bottle Green

Pinsel

Weiterlesen

Federleichte Grüße

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte für euch mit den zauberhaften Federn von Concord and 9th aus dem Stempelset „Feathered“.

 

Ich wollte etwas Hübsches mit Streifen zaubern und habe dafür das Designpapier aus dem Altenew „Celebrations Paper Set“ genommen und zurecht geschnitten.

Darüber habe ich einen Streifen mit dem Embellisment Mousse von Nuvo in „Old Navy“ eingefärbt und den oberen Teil des Auflegers mit ein paar Sprenkeln in Memento „Desert Sand“ verziert.

Die Federn habe ich in Memento “ Nautical Blue“ gestempelt.

Für die Spitze und das Ende der rechten Feder habe ich Cardstock in Embellishment Mousse “ Aquamarine“ gefärbt und ausgestanzt.

Dadurch wirkt das Ganze etwas edler.

Die Federn wurden ebenfalls mit den passenden Stanzen gestanzt und mit Foamtape auf dem Kartenaufleger befestigt.

 

Den Spruch habe ich aus dem Stempelset von Gerda Steiner „Vrooming By!“ genommen und mit dem Stamping Tool ebenfalls in „Nautical Blue“ gestempelt.

 

 

Ich liebe diese Federn – deshalb werden sie bestimmt noch öfter zum Einsatz kommen.

Macht es gut, bis bald!

Lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste:

Stempel:

Concord and 9th „Feathered“

Gerda Steiner Designs „Vrooming By!“

Stanze:

Concord and 9th „Feathered“

Papier:

Cardstock weiß

Designpapier von Altenew “ Celebrations Paper Set“

Embellishment Mousse in „Old Navy“ und „Aquamarine“

Stempelkissen:

Memento „Nautical Blue“ und „Desert Sand“

Stamping Tool

Kleber:

Tombow und Foam Tape

Pinsel

Acryblock

Big Shot

Hebelschneider

Weiterlesen

Muttertagsgrüße

Hallo ihr Lieben!

Der Muttertag steht vor der Tür und deshalb gibt es heute eine Karte von mir für die liebe Schwiegermutti.

 

Ich wollte gerne den Stempel „Wild Meadow“ von Mama Elephant und das Designpapier von Lawn Fawn benutzen. Zu dem Papier habe ich mir passende Farben meiner Aquarellmarker herausgesucht, den Stempel auf Aquarellpapier mit Versafine gestempelt und anschließend coloriert.

Motiv und Designpapier habe ich mit einer Wellenrandstanze gestanzt, das Designpapier aufgeklebt und ein schmales Satinband für den Übergang geklebt.

                                                   Anschließend habe ich die Buchstaben „Muttertag“ gestanzt. Damit sie mir beim Colorieren nicht hin- und herrutschen, habe ich sie auf schwach klebendes Band geklebt.

Das „Happy“ habe ich ebenfalls gestanzt, einmal in weiß und dann coloriert, und einmal in schwarz. Beides habe ich leicht versetzt übereinander geklebt.

Zum Schluss habe ich den Aufleger auf craftfarbenen Cardstock geklebt und alles mit einigen Nuvodrops verziert.

Ich hoffe, euch gefällt meine Schwiegermuttertagskarte.

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

Materialliste:

Stempel: Mama Elephant „Wild Meadow“

Stanze: CraftEmotions „Alphabet handlettering lowercase“

MfT: „Happy Bday Circle Frame“

Cardstock: Craft, schwarz, Aquarellpapier

Aquarellmarker

Versafine Onyx Black

Nuvodrops

Schere

BigShot

Pinzette

Kleber

Band

Weiterlesen

Glückwunschkarte Watercolor

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Osterfest und habt vielleicht sogar etwas Zeit zum Basteln gefunden.

Mir war nach Aquarellfarben und Blumen und so ist diese Karte entstanden.

 

Für die heutige Karte habe ich mit den Watercolors von Altenew einen Hintergrund erstellt.

Dafür habe ich das Aquarellpapier stark angefeuchtet und mit dem Pinsel die Farbe aufgebracht, trocknen lassen und noch weitere Farbe hinzugefügt.

Zum Schluss gab es noch ein paar Sprenkel in dem gleichen Blauton und einem dunklen Gold.

 

 

 

Die Blume aus dem Stempelset „Always There“ von Altenew habe ich mit Versafine Onyx Black gestempelt, ebenfalls mit den Aquarellfarben coloriert und ausgeschnitten.

Das Wort Glückwunsch habe ich 3x gestanzt, den oberen Teil abgeklebt und den unteren Teil mit Nuvo Embellishment

Mousse in der Farbe „Mother of Pearl“ gefärbt.

Anschließend habe ich alle Teile auf dem Kartenaufleger festgeklebt, mit ein paar Nuvodrops verziert und das Ganze mit Foamtape versehen,

damit die Karte etwas mehr Dimension erhält.

 

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste:

Altenew Watercolors

Aquarellpapier

Cardstock weiß

Cardstock craft

Pinsel

Stanze „Glückwunsch“ von vaessen creative

Nuvo Embellishment Mousse in „Mother of Pearl“

Nuvo Drops

BigShot

Schere

Klebemittel Tombow und Foamklebeband

Weiterlesen

Frühlingskarte Reveal Wheel

 

Hallo ihr Lieben!

Heute beginnt eine neue Challenge mit dem Thema „Frühlingsboten„.

Hierfür habe ich eine frühlingshafte Karte mit dem Reveal Wheel und Designpapier von Lawn Fawn gebastelt.

 

Für die Karte habe ich zuerst 2x den Aufleger gestanzt, davon 1x mit der Add-On-Schmetterlingsstanze.

 

 

Die Vorderseite habe ich mit dem Stencil und Distress Oxide Ink in „spun sugar“ gefärbt.

Danach habe ich weißen Cardstock in „spun sugar“, „broken China“ und „squeezed lemonade“ gefärbt und anschließend das im Set enthaltene Rad ausgestanzt.

 

Den kleinen weißen Kreis habe ich ebenfalls gestanzt und mit Tape versehen. Das Ganze wird mit einem Minibrad zusammengehalten.

Alles wird auf die Rückseite des Auflegers geklebt und ringsum mit Foamtape versehen. Nehmt reichlich –

sonst wölbt sich die Karte in der Mitte zu sehr, weil der Brad die Höhe vorgibt.

Für die Vorderseite habe ich mir noch Designpapier von Lawn Fawn zurechtgeschnitten, den Spruch gestempelt und die Schmetterlinge gestanzt.

 

Als Mattung habe ich ein Stück Designpapier genommen und den Aufleger mit dem Reveal Wheel anschließend aufgeklebt.

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

 

Materialliste:

Stanzen: Lawn Fawn Reveal Wheel + Reveal Wheel Butterfly

Papier: Lawn Fawn Spring Fling Paper Pack + Cardstock weiß

Spruchstempel: MfT Fox and Friend

Stempelkissen: Distress Oxide Ink spun sugar, broken China, squeezed lemonade + Versafine Onyx black

Stencil: MfT Ray of Light ( Mein Stencil heißt „Sunrise Radiating Rays, ist aber ähnlich )

 Kleber: Tombow + Foamtape

Minibrad

Big Shot

Blending Tool

 

 

 

Weiterlesen

Hello Lovely!

Hallo ihr Lieben!

In den Stampcornershop sind Produkte von Concord & 9th eingezogen.

Ich liebe die Stempel und musste somit gleich eine Karte mit dem wunderschönen Stempelset „Hello Lovely“ basteln.

Hierfür habe ich den Stempel mit Hilfe meines Stempeltools auf Aquarellpapier mit Versafine Onyx Black gestempelt,die Karte gedreht und noch einmal gestempelt.

Der Stempel ist so genial – man hätte die Karte auch so lassen können.. Aber natürlich habe ich ihn noch mit Aquarellmarkern coloriert.

Das „Hello“ habe ich mit Versamark gestempelt und weiss embosst, das „Loveley“ ist mit Versafine gestempelt und clear embosst.

Anschließend habe ich mir passenden Cardstock für die Mattung herausgesucht und das Ganze auf den Kartenrohling geklebt.

Bis bald, lieben Gruße von Friederike

Materialliste:

Stempel von Concord & 9th „Hello Lovely“

Aquarellpapier

Aquarellmarker

Stempelhilfe

Versafine

Versamark

Embossingpulver

Heißluftfön

Cardstock weiß und Pink

Kleber 

Schneidemaschine

Weiterlesen

Magic-Picture-Changer-Karte

Hallo ihr Lieben!

Heute wird´s ein bisschen bunter. Ich habe mich mit der neuen Stanze von Lawn Fawn, dem Magic-Picture-Changer, ausgetobt.

 

Hierfür habe ich zuerst die kleinen Critter aus dem aktuellen Stempelset Birth-Yay von MfT mit Versafine Onyx Black auf Aquarellpapier und einem Post-It gestempelt.

Ich hätte auch Maskingpaper nehmen können, aber der Post-It-Block lag griffbereit.

 

Nachdem ich meine Schablonen ausgeschnitten und geklebt habe, habe ich den Hintergrund mit Oxide Inks eingefärbt und anschließend mit etwas Wasser besprenkelt.

Das Abziehen der Schablonen macht immer am meisten Spaß. 🙂 Anschließend habe ich die Tierchen mit Aquarellstiften coloriert.

Dann habe ich beide Teile mit dem Magic-Picture-Changer ausgestanzt, die kleinen Laschen vorder- und rückseitig mit sehr schmalem Klebeband versehen und die Innenseite zuerst geklebt. Hierdurch entsteht ein Tunnel für das Ziehteil.

Der folgende Teil ist nicht so leicht zu beschreiben – Lawn Fan hat ein wunderbares Erklärvideo auf der Homepage.

Auf jeden Fall werden die beiden Teile ineinander gesteckt, die Schutzfolie des roten Klebebandes abgezogen, die Rückseite des größeren Teils umgeklappt und geklebt.

Zum Verzieren ist in dem Stanzset ein quadratischer Rahmen und die Stanze für das Ziehteil enthalten.

Wenn man den Rahmen klebt, auf keinen Fall Kleber ringsum geben, sondern ausschließlich in die Ecken – sonst funktioniert der Mechnismus nicht mehr!

Für die Karte habe ich weißen Cardstock in 22 x 14 cm in der Mitte gefalzt und Designpapier aus dem Altenew Celebrations Paper Set gestanzt und aufgeklebt und zum Schluss den Spruch gestempelt.

 

 

Ich hoffe, ihr habt Lust bekommen, die Stanze auszuprobieren.

Schaut euch am besten noch ein Video dazu an, die Technik ist ganz simpel, macht aber einen megatollen Effekt!

Bis bald, lieben Gruß von Friederike

 

Materialliste:

Stanze Lawn Fawn Magic-Picture-Changer

Stempelset MfT Birth-Yay

Distress Oxide Ink Tattered Rose, Abandoned Coral, Seedless Preserves

Blending Tool

Versafine Onyx Black

Aquarellmarker

Aquarellpapier

Cardstock weiß

Designpapier Altenew Celebrations Paper Set

Klebeband und Tombow

Big Shot

Papierschneider

Falzbein

Stempeltool

Maskingpaper

Weiterlesen

Ankerliebe

Moin ihr Lieben!

Da es bis zum nächsten Nordseeurlaub noch ein paar Wochen dauert, bekämpfe ich das Meerweh mit einer maritimen Karte.

Hierfür habe ich den tollen Ankerstencil von Echo Park und Nuvo Embellishment Mousse in Old Navy benutzt.

Die Mousse zuerst auf eine leicht zu reinigende Unterlage geben und etwas mit dem Spatel verkneten, damit sie sich leichter durch die Schablone streichen lässt.

Ggf. mit ein wenig Wasser besprühen.

Das Boot ist ein Holzteilchen, welches ich ebenfalls mit dem Embellishment Mousse gefärbt habe.

 

 

Während das Ganze trocknete, habe ich mein Word Punch Board zur Hand genommen und die Worte „ZUM“ und „GEBURTSTAG“ gestanzt.

Die zurecht geschnittenen Streifen Designpapier habe ich mit weißen Streifen hinterlegt, damit die Worte noch besser lesbar sind.

Das Loch für das Eyelet ist mit der Crop-A-Dile gestanzt.

 

Im Internet habe ich einen tollen Tipp gesehen, wie man die Buchstaben enger stanzen kann. Hierfür habe ich euch genau aufgeschrieben,

an welche Stelle ihr die einzelnen Buchstaben setzen könnt:

 

Zuerst wird das „G“ und dann jeder 2. Buchstabe des Wortes gestanzt. Im zweiten Schritt dann die restlichen Buchstaben. Plaziert werden sie mit einem Unterschied von 8 Zahlen.

Den Aufleger habe ich auf den Kartenrohling ( 12 x 24 cm, in der Mitte gefalzt ) mit Foamdots geklebt. Darauf das Stückchen Vellum sowie das Boot und meine Wort-Streifen anschließend mit Band fixiert.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch Meerweh?

Lieben Gruß und bis bald

eure Friederike

 

Materialliste

Word Punch Board

Stencil Echo Park Ship Anchors

Nuvo Embellishment Mousse in Old Navy

Stanze Quardrat 

Cardstock Weiß und Designpapier

Falzbein

Crop-a-dile

Eyelet & Holzembellishment

Nuvo Glue Pen

Foam Tape

Bigshot

Weiterlesen