facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

„Du bist mein Held“

Heute entsteht eine schnelle VatertagsKarte, oder für jedem den man mal sagen möchte wie besonders er ist. Ihr benötigt einen Kartenrohling (14,5 x 10,5 cm), zwei Kartenaufleger – Holzmuster (14 x 10 cm ), braun (9 x 13 cm), etwas Restpapier für die Zahnräder, in meinem Fall habe ich dafür Silber genommen und Vellum.

Habe die Zahnräder mit meiner BigShot mehrere male in silber durchgefädelt und wahllos aufgeklebt und mit ein Streifen Vellum gerissen und darauf den Spruch mit StazOn gestempelt (Achtung: brauch ein Moment zum trocknen), der Spruch ist aus dem Stampcorner Stempelset SUPER HERO

Habe die beiden Designpapier mit Flüssigkleber aufeinander geklebt und dann nur auf der Rückseite das Vellum mit doppelseitigen Klebeband befestigt (siehe Bild)

Alles zusammen dann auf den Kartenrohling und fertig ist die Karte!! Viel Spaß beim nachbasteln 🙂

Weiterlesen

 Kleiner Wurm badet in Perlen

 Kleiner Wurm badet in Perlen

Heute basteln wir eine Schüttelkarte, wir benötigen dafür als erstes einen Kartenrohling 29 x 10,5 cm bei 14,5 cm falzen

Das Innenleben der Schüttelkarte ist ein Cardstock weiß 13,5 x 95 cm, diesen habe ich mit Hilfe der Distress Oxide und einem Stencil verziert.

Das Motiv aus dem Stampcorner Stempelset – Watt´n Wurm auf Aquarellpapier mit Memento gestempelt und mit meinem Tombows koloriert.

Das vorbereitete Papier mit dem Fuse Tool in Folie „eingeschweißt“, zuerst drei Seiten verschlossen, dann mit den passenden Perlen und Glitzer gefüllt und auch die vierte Seite verschlossen.

Zum Schluss mit Hilfe von Sticky Tape alles aufeinander geklebt und FERTG!! Eine genaue Anleitung findet ihr im folgendem Link -> https://www.youtube.com/watch?v=LOAUQckdO88&t=16s auf meinem Youtube Kanal. Viel Spaß beim nachbasteln

Weiterlesen

Frohe Ostern

„Frohe Ostern“

Wie immer brauchen wir einen Kartenrohling (21 x 14,5 cm und bei 10,5 cm falzen), eine Mattung (gestreiftes Papier 10,2 x 14,2 cm) ein Stück Aquarell Papier (9 x 13 cm)

  

Diesmal habe ich als erstes mit Versafine auf Aquarellpapier das Motiv gestempelt und mit den Tombow Stiften koloriert und das Motiv dann mit meiner kleinen Tim Holtz Schere ausgeschnitten.

Auf den Kartenaufleger selbst ein paar Sprenkel verteilt und ein passenden Oster Stempel mit Memento gestempelt, dazu habe ich meine Stempelhilfe genutzt.

Zum Schluss alles aufeinander gesetzt und noch mit passendem Glitzer verschönert – FERTIG!! Hoffe die Karte gefällt euch und viel Spaß beim nachbasteln.

Weiterlesen

Kleiner Seestern

Kleiner Seestern von Stampcorner

Heute kommt etwas kleines groß raus, wir basteln eine Karte. Ihr benötigt einen Kartenrohling weiß 21 x 14,5cm bei 10,5 falzen, ich habe des Weiteren einen Kartenaufleger in schwarz gewählt (14 x 10 cm) und gelbes, sowie schwarz gestreiftes Motivpapier, ergibt zusammen gesetzt ein Maß von 13,7 x 9,7.

Habe dann ein „Herzlichen Glückwunsch“ Stempel mit Distress Oxide ganz oft gestempelt so entstand der schöne Hintergrund.

Zum Schluss alles mit Flüssigkleber aufeinander geklebt, den Seestern aus dem Stempelset „Maritim 6“ habe ich mit Tombows koloriert und mit Foampads aufgeklebt, dahinter noch etwas schwarzen Garn und am Ende noch ein paar Glitzersteine. Habe die Sterneneden mit dem Falzbein etwas hochgebogen, so bekommt die Karte noch mehr leben, FERTIG! Viel Spaß beim nachbasteln 🙂

 

Weiterlesen

Kleiner Roboter von Studio Light

Kleiner Roboter

Dieses tolle Stempelset hab ich bei Stampcorner entdeckt und der „kleine Mann“ wird heute auf eine Karte wandern.

Ihr benötigt einen Kartenrohling (grau 29 x 10,5 cm bei 14,5 cm falzen) einen Mattung (türkis 13,3 x 9,3 cm) und ein weiteres Stück Cardstock (weiß 13 x 9 cm)

Das weiße Stück Cardstock habe ich mit Hilfe eines Stencils und Distress Oxide bearbeitet und ein passendes Muster zu gestalten, wie immer noch ein paar Spritzer auf die Karte

Ein passendes Spruch (Sprüche) gestempelt und aufgeklebt, ebenso den Roboter auf geklebt und alle Teile zusammen gesetzt (mit Flüssigkleber) zum Schluss noch ein bisschen blingbling und FERTIG.

Weiterlesen

Einfach mal abtauchen

„Einfach mal abtauchen“

Als erstes habe ich mir ein Stück Aquarellpapier auf der Matte befestigt, diese komplett mit Wasser benetzt, dazu eine Sprühflasche benutzt und dann das Brusho drauf gestreut, dann entsteht dieser wunderschöne Hintergrund, wenn es noch zu krümelig ist, einfach mehr Wasser verwenden. Das ganze dann trocknen lassen, entweder mit einem Heißluftfön nachhelfen, oder Lufttrocknen.

Für die Karte benötigen wir einen Kartenrohling (weiß 14,7 x 10,5cm) das Aquarellpapier sowie das Papier was nach Sand aussieht ist 14,2 x 10 cm

habe dann mit der passenden Stanzschablone aus dem Sandpapier einen Strand gebildet und dahinter wird dann das blaue geklebt, so sieht es aus, als wäre das Meer von Sand umgeben.

Aus einem Stempelset von Stampcorner habe ich den perfekten Spruch für diese Karte gefunden und mit Hilfe von VersaMark, einem Heißluftfön, das Powdertool und blaues Embossingpulver den Spruch gestempelt und embossed.

Der keine Mann ist mit den Polychromos koloriert, alles zusammen gesetzt, ein paar Pailetten zur Verzierung und fertig ist diese Karte.

Weiterlesen

Ein kleines …SORRY!!

Ein kleines …sorry!!

Manchmal muss man auch Entschuldigung sagen, auch dafür brauchen wir Karten, um diese zu gestalten, brauchen wir als erstes einen Kartenrohling (14,7 x 21 cm, bei 10,5 falzen – weiß), einen Aufleger (13,8 x 9,4 cm – rot) und einen weiteren Aufleger (13,4 x 9 cm – weiß). Den kleinen Aufleger (weiß) habe ich mit dem Tombow Stiften und der Packaging Technic bearbeitet, dazu nehmt ihr euch zum Beispiel eine Klarsichtfolie, einen Tombow Stift (in meinem Fall war es rot) bringt Farbe auf die Klarsichtfolie, dieses dann mit Wasser benetzen und das dann aufs Papier, so lange bis euch das Ergebnis gefällt.

 

Das „sorry“ habe ich mit dem Stanzen Set von Craft Emotion ausgestanzt und den kleinen Pilz mit den Polychromes von Faber Castell koloriert (könnt natürlich jedes Stempelmotiv nehmen) und mit der Schere ausgeschnitten, dabei einen kleinen weißen Rand stehen lassen.

Damit der Pilz besser zur Geltung kommt habe ich noch eine Quadrat in Briefmarken Optik ausgestanzt, das mit schwarzen Spritzern versehen und dann wie auf dem Bild alles mit Flüssigkleber zusammen gesetzt, den Pilz hab ich mit Foampads aufgeklebt und die Punkte vor dem sorry sind Glitzersteine. FERTIG!!

Weiterlesen