facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Winter Owl x 3

Hallo ihr Lieben!

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und ich bin immer noch dabei Weihnachtskarten zu basteln. Ich benötige dieses Jahr aber auch so viele wie noch nie. Heute habe ich daher gleich 3 Weihnachtskarten für euch!

Als erstes zeige ich euch welche Produkte ihr für die Karten benötigt:

 

 

Lawn Fan „Winter Owl“

Ranger Distress Ink in Peacock Feathers und Blueprint Sketch

Ranger Distress Oxide in Candied Apple

Mini Blending Tool

VersaCraft White

Versafine Onyx Black

WOW Embossingpowder Clear Gloss Super Fine

Card Deco Designer Sheets

Aquarellmarker wie z.B. Spectrum Aqua

My Favorite Things „Beast Friends“

 

Ich habe mit den Hintergründen angefangen:

 

 

Mit dem Mini Blending Tool und den Distress Inks bzw. Distress Oxide habe ich die Hintergründe eingefärbt. Wichtig dabei ist, dass man dies mit Geduld macht. Also immer wenig Farbe auftragen und dies wiederholen bis man die Intensität hat, die man sich wünscht. Wenn man zu viel Farbe auf einmal aufträgt, hat man die unschönen Umrisse des Blending Tools auf dem Papier. Wie immer, wenn ich mit Distress Inks und Distress Oxide arbeite, habe ich mithilfe einer Sprühflasche Wasser auf die Hintergründe aufgetragen.

 

 

Dank vieler aktueller Inspirationen verwende ich momentan gerne die Bokeh-Technik. Ich habe mir dafür eine eigene Schablone angefertigt. Ich habe Overheadfolie genommen und mit verschieden großen Kreisstanzen Kreise ausgestanzt. Mit dieser Schablone und dem Craft Stempelkissen habe ich dann die Kreise auf’s Papier gebracht.

Nachdem ich dann die Lawn Fan Eule gestempelt, mit Aquarellmarkern coloriert und ausgestanzt habe, habe ich für jede der 3 Karten einen schmalen Streifen des schwarz/weiß gestreiften Papiers zugeschnitten. Diese Streifen habe ich dann auf die Grundkarten geklebt.

Die Sentiments (aus dem „Winter Owl“ set und aus einem deutschen Stempelset) habe ich mit Versafine gestempelt und dann mit klarem Embossingpulver heiß embosst. Dann die Hintergründe und die Eulen auf die Grundkarten kleben und fast fertig! Ich habe mich am Schluss noch entschieden den Eulen Weihnachtsmützen aufzusetzen. Dafür habe ich einfach die Mütze aus dem MFT Set „Beast Friends“ genommen, die von der Größe her auch perfekt auf die Eule passt.

 

 

 

 

Ich hoffe, euch gefallen meine Karten und wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis bald & liebe Grüße,

eure Anja

 

 

Weiterlesen

Ho Ho Ho

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch eine Karte, die ich mit dem „Wrapped Penguin“ von Woodware Craft gemacht habe. Der süße Pinguin zog diese Woche bei mir ein und er ist sooo entzückend!

 

 

 

Material, das ich verwendet habe:

Woodware Craft „Wrapped Penguin“

Distress Ink in Tumbled Glass, Salty Ocean und Blueprint Sketch

VersaMark

Embossing Powder in Weiß

Aquarellmarker wie z.B. Spectrum Noir Aqua

Wassertankpinsel

Aquarellpapier

Maskierpapier

 

Als erstes habe ich den Pinguin auf das Aquarellpapier sowie auf das Maskierpapier gestempelt. Statt Maskierpapier könnt ihr auch günstigeres Etikettenpapier verwenden. Den Pinguin auf dem Maskierpapier habe ich dann mit einem Cutter ausgeschnitten und auf den gestempelten Pinguin auf dem Aquarellpapier geklebt, weil ich den Hintergrund mit Distress Inks gestalten wollte.

 

 

 

Dann ging es an das Colorieren mit Aquarellmarkern. Auf den Distress Hintergrund habe ich ein paar Tropfen Wasser gespritzt. Das macht den Hintergrund gleich interessanter. Und da wir uns alle ja immer weiße Weihnachten wünschen, muss es natürlich schneien! 😉 Mit einem weißen Gelstift habe ich daher noch ganz viele kleine Schneeflecken gemalt. Der Pinguin steht direkt im Schneetreiben, daher auch auf ihm die Schneeflocken.

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte und ich wünsche euch ein super schönes zweites Adventswochenende!

Liebe Grüße,

Anja

Weiterlesen

Merry Christmas mit MFT und Distress Oxides

Hallo ihr Lieben!

Erst mal wünsch ich euch allen einen schönen 1. Advent! Jetzt beginnt die Adventszeit. Ich liebe sie, all die schönen Lichter, die Weihnachtsdeko, der Duft nach Punsch und Waffeln usw. Einfach eine zauberhafte Zeit.

Heute, am ersten Adventssonntag, gibt es eine Weihnachtskarte von mir.

 

 

Folgendes Material habe ich für meine Karte verwendet:

Distress Oxide in Spiced Marmelade, Seedless Preserves, Wilted Violet, Black Soot

Distress Ink in Chipped Saphire

Ranger Mini Blending Tool

My Favorite Stamps Die-namics „Inside&Outside Stitched Stars“

My Favorite Stamps Die-namics „Sentiment Label Strip“

Gansai Tambi Starry Colors

VersaMark Stempelkissen

Embossing Powder in Weiß

 

Im ersten Schritt habe ich die verschiedenen Distress Oxides und Distress ink mit dem Mini Blending Tool verblendet. Die Reihenfolge von unten nach oben: Oxide Spiced Marmelade, Seedless Preserves, Wilted Violet, Distress ink Chipped Saphire und oben dann Oxide Black Soot.

 

 

 

Dann habe ich den Hintergrund mit Wasser bespritzt und die Tropfen dann mit einem Kosmetiktuch wieder abgenommen. Mit den Gansai Tambi Starry Colors habe ich danach goldene Spritzer auf dem Hintergrund verteilt. Die 5 Sterne wurden mit den MFT Stanzen ausgestanzt.

 

 

Die Sterne werden später wieder eingefügt. Davor habe ich aber den Hintergrund mit Foam Tape ausgestattet, um den Effekt eines Negativs herzustellen. Nachdem ich den Hintergrund dann auf eine Grundkarte aufgeklebt habe, habe ich die Sterne durch den Hintergrund ohne Abstand direkt auf die Grundkarte geklebt.

 

 

 

Auf den dunkelblauen „Sentiment Label Strip“ habe ich am Schluss das Sentiment mit VersaMark gestempelt und weiß embosst. Das Sentiment stammt aus den „Bitty Bears“ von MFT.

 

 

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte und wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis bald&liebe Grüße,

Anja

Weiterlesen

Monster Love&Distress Oxide

Hallo ihr Lieben!

Hier bin ich mal wieder! Ich habe für euch eine farbenfrohe Karte gebastelt. Meine neuen Lieblingsstempelkissen spielten bei der Karte eine große Rolle!

 

 

Mein verwendetes Material:

My Favorite Things – Monster Love (aktuell ausverkauft)

My Favorite Things – Peek-a-Boo Stanze

Distress Oxide in Worn Lipstick, Cracked Pistachio, Broken China, Iced Spruce

Memento Tuxedo Black

Ranger Mini Blending Tool

 

 

Als erstes habe ich die Monster mit Distress Oxides gestempelt. Das ist der große Vorteil der Oxides: man kann damit distressen und stempeln und man bekommt einen super satten Stempelabdruck. Nach dem Stempeln habe ich sie mit Wasser besprüht. Mit der Peek-a-Boo Stanze habe ich weißen Cardstock gestanzt und dann mit den gleichen Oxides eingefärbt, die ich auch zum Stempeln verwendet habe. Den Hintergrund habe ich dann auch gleich gestaltet. Hierfür habe ich Distress Oxide in Iced Spruce mit Hilfe eines Pinsels auf weißen Cardstock gekleckst.

 

 

 

Die Monster sind in der Zwischenzeit gut getrocknet, sodass ich ihnen noch ihre Gesichter stempeln konnte.

 

 

Nun noch alles zusammenkleben und das Sentiment auf die Karte stempeln.

 

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte und wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln!

Liebe Grüße,

Anja

 

Weiterlesen

Tweet Wishes

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute eine Karte für euch, die eigentlich so gar nicht zur aktuellen Jahreszeit passt. Ich hoffe, euch stört das nicht. 😉 Mir kam das eigentlich erst beim Schreiben dieses Blogposts…

Ich habe die „Tweet Wishes“ von MFT eingesetzt.

 

 

Die Vögel, die Eule und den Baum habe ich mit Memento auf „Perfect Colouring Paper“ gestempelt und mit Alkoholmarkern coloriert. Dann habe ich eine Peek-a-Boo Stanze genommen und damit den dunkelgrünen Part gestanzt. Ihr könnt das genauso mit Kreisstanzen und einer Border-Stanze machen oder z.B. mit der „Stitched Triple Peek-a-Boo Window“ Stanze von MFT.

 

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!

Liebe Grüße und bis bald,

Anja

Weiterlesen

Kombinieren von verschiedenen Stempelsets

Hallo zusammen!

Ich habe eine Geburtstagskarte gebastelt und dabei 2 MFT Stempelsets miteinander kombiniert: die „Birthday Bears“ und die „Happy Hippos“.

 

 

 

Den Hintergrund meiner Karte habe ich mit Stempeln aus den beiden Sets und VersaMark gestaltet. So kann man super eigenes Designpapier passend zu den Motiven auf der Karte gestalten. Für VersaMark habe ich mich entschieden, da der Hintergrund nicht zu dominant sein sollte.

 

 

 

Den grauen Streifen habe ich mit Distress Oxide in „Iced Spruce“ eingefärbt und dann mit Wasser betropft. Die Stempelmotive habe ich wie immer mit Memento auf „Perfect Colouring Paper“ gestempelt und verschiedenen Alkoholmarkern wie Spectrum Noir coloriert.

 

 

Die colorierten Motive habe ich dann teilweise mit Foamtape aufgeklebt.

 

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte! Viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen (wenn auch sehr stürmischen und nassen) Sonntag!

Liebe Grüße, Anja

 

Weiterlesen

Weihnachten mit Eisbären

Hallo ihr Lieben!

Heute bin ich mal wieder an der Reihe euch was zu zeigen. Wie ihr wahrscheinlich schon aufgrund meiner letzten Beiträge gemerkt habt, bin ich schon voll im Weihnachtskarten Modus. Für meine heutige Karte habe ich mir die „Polar Bear Pals“ von MFT ausgesucht.

 

 

Nachdem ich die Bären mit Memento auf Perfect Colouring Papier gestempelt habe und anschließend mit Alkoholmarkern wie z.B. Spectrum Noir coloriert habe, habe ich mir die Inside&Outside Stitched Stars von MFT geschnappt. Ich habe damit 2 Sterne aus Glitzerpapier ausgestanzt und diese 2 Sterne auch aus dunkelblauem Cardstock. Die Glitzersterne habe ich dann in das dunkelblaue Negativ eingesetzt.

Das „Merry Christmas“ habe ich aus dem Set „Bitty Bears“ von MFT. Ich habe den Stempel mehrmals mit Memento auf das rote Stück Cardstock gestempelt. Einmal habe ich dafür den ersten Stempelabdruck verwendet und dann den zweiten und dritten Stempelabdruck.

 

 

Über die obere Kante meiner Schneelandschaft bin ich am Ende noch mit Wink of Stella in clear gegangen. Leider lässt sich der Glitzerrrand beim Abfotografieren nicht wirklich einfangen.

 

 

So, das war meine heutige Karte. Das nächste Mal seht ihr keine weihnachtliche Karte. 😉

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße, Anja

Weiterlesen

Weihnachten kommt schneller als man denkt ;-)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mit den Gansai Tambi „Starry Colors“ und den Stanzen „Inside&Out Stitched Stars“ von MFT eine Weihnachtskarte gewerkelt.

 

 

Im ersten Schritt habe ich den Hintergrund mit einem Wassertankpinsel und lila Aquarellfarbe gestaltet. Ich feuchte erst immer das Aquarellpapier an und gebe dann immer wieder ein bisschen Farbe drauf. Zwischendurch föne ich immer wieder mit meinem Embossingfön trocken. Dann bin ich teilweise mit einem Gold aus der Gansai Tambi Palette auf den lila Hintergrund und habe damit Akzente gesetzt. Mit den MFT Stanzen habe ich Sterne aus Vellum und aus lila Cardstock gestanzt. Da mir der große lila Stern dann aber zu wuchtig auf meiner Karte war, habe ich den kleineren Stern daraus ausgestanzt, sodass ich einen Rahmen bekommen habe. Die Sterne aus Vellum habe ich mit der Gansai Tambi Farbe bekleckst. „Merry Christmas“ stammt aus den MFT „Bitty Bears“ und habe ich mit VersaMark gestempelt und dann mit schwarzem Embossingpulver embosst.

 

 

 

 

Ich hoffe, dass euch meine Weihnachtskarte gefällt! Bastelt ihr denn auch schon Weihnachtskarten?

Liebe Grüße,

eure Anja

 

Weiterlesen

Weihnachtliche Geschenkbox mit den „Bitty Bears“ von MFT

Hallo ihr Lieben!

Ich zeige euch heute eine kleine Geschenkbox, die ich mit den Stanzen „Create a box“ no.12 von Crealis und den neuen „Bitty Bears“ von MFT gebastelt habe.

 

 

Die Stanzen der Box habe ich alle 2x durch die Big Shot gekurbelt, da man die Einzelteile alle doppelt benötigt. Die „Bitty Bears“ habe ich gestempelt, coloriert und dann auch durch die Big Shot gekurbelt. Zu diesem Set habe ich mir auch die dazugehörigen Stanzen „Bitty Bears“ gegönnt, da es doch bissl fizzelig ist, die alle von Hand auszuschneiden.

 

 

Die weißen Rechtecke und Quadrate habe ich aus Aquarellpapier ausgestanzt und dann kam die tolle Palette „Starry colors“ von Gansai Tambi zum Einsatz.

Und hier nun die weihnachtliche Geschenkbox – auf jeder Seite ein anderes Bärchen. Ich liebe sie!

 

 

Ich hoffe euch gefällt meine kleine Geschenkbox! Weihnachten kommt schneller als man denkt, also ran an die Weihnachtswerke!

Liebe Grüße

Anja

 

 

 

 

Weiterlesen

Sending You Tons of Love

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch nochmal eine Karte mit den „Happy Hippos“ von MFT!

 

 

Für meine Karte habe ich als erstes das Hippo und die Küken auf Perfect Colouring Paper gestempelt und mithilfe meiner Big Shot und den passenden Stanzen ausgestanzt. Für den Hintergrund habe ich mir weißen Carstock und 2 schwarz-weiß-gestreifte Stücke Papier aus den „Card Deco Designer Sheets“ zurecht geschnitten. Coloriert habe ich mit verschiedenen Alkoholmarkern – u.a. mit Spectrum Noir, die ich genauso liebe wie meine paar wenigen Copics.

„Sending You Tons of Love“ habe ich mit VersaMark gestempelt und mit glitzrigem schwarzen Embossingpulver embosst. Für die kleinen hellen Kleckse in Lila habe ich Distress Ink in shaded lilac verwendet. Noch ein paar passende Pailletten dazu und gelbe Akzente mit z.B. Enamel Accents von Ranger – fertig ist meine Karte. 😉

 

 

Ich hoffe euch gefällt meine heutige Karte und ich habe euch Lust auf die „Happy Hippos“ gemacht! 🙂

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen