facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Ribba Rahmen Layout

Guten Morgen ihr Lieben!

Vor fünf Monaten habe ich ein neues Büro bezogen, ein Einzelbüro! Am Anfang fand ich es sehr einsam, aber mittlerweile ist es ganz schön. Ich kann mein Büro auch dekorieren wie ich will und darum hab ich mir jetzt einen Ribba Rahmen geschnappt und mir ein kleines Layout von meinen Katzen gebastelt.

Benutzt habe ich:

  • 1 Ribba Rahmen
  • 1 weißen Cardstock
  • Papier Kaisercraft Stargazer
  • Embellis Kaisercraft Stargazer
  • Prägefolder Kaisercraft Stargazer (leider schon ausverkauft)
  • meine Nähmaschine
  • ein bisschen Schnick Schnack aus meinem Fundus

Als erstes habe ich mir weißen Cardstock auf 23×23 cm zurecht geschnitten. Dann auf einer transparenten Folie Streifen aufgezeichnet und ausgeschnitten.

Die Transparenten Streifen hab ich mit dem Folder geprägt.

Mit der Nähmaschine habe ich die Streifen festgenäht und leicht angehoben. (seht ihr auf dem fertigem Layout) Danach hab ich meine Fotos aufgeklebt und mit den Embellis dekoriert.

Eine schnelle Geschenkidee auch für Weihnachten!!!

Ich hoffe euch gefällt die Idee. Freue mich auf Eure Umsetzung!

Weiterlesen

Leporello im Beutel

Guten Morgen Ihr Lieben!

Die Weihnachtszeit rückt immer näher, langsam sollte ich mich um die Geschenke kümmern. Der Neffe von meinem Freund ist seit diesem Jahr in einem Fußballverein. Als ich im Shop die Papiere von Doodlebug gesehen hab, kam mir gleich die Idee mit dem Leporello. Der Beutel dient als Schutz. 😉

Wir benötigen:

– 1 Stk. DIN A4 Cardstock in grün

– gemustertes Papier in 9,3 x 9,3 cm

– Schneidebrett

– Geschenkband

– Jutebeutel

– Sequins und oder Perlen

– Kreisstanzen

– Klebemittel

– Fusetool

– Faden zum Nähen

– Stempelkissen

Wir fangen an:

Als erstes schneiden wir uns zwei Streifen in 9,5 x 29,7 cm

Die werden gefalzt bei 9,5 x 19 x 28,5cm. Bei einem der beiden wird bei 28,5 cm abgeschnitten. Die mit 28,5 cm dient als Klebelasche.

In die Titelseite wird ein Kreis ausgestanzt. Da kommt ein Schüttelelement rein.

Das Schüttelelement wird mit der Fusetool und einer Kreisstanze gemacht.

Die Folie vom Schüttelelement wird zwischen die Papiere geklebt.

Wir schneiden uns Vierecke in 9,3 x 9,3 cm für den Innenbereich und kleben sie auf. Das Spielfeld wollte ich nicht zerschneiden, also benutze ich es als Klappe für weitere Fotos. Ich messe drei Löcher ab und nähe sie per Hand zusammen. (Ihr könnt auch nur zwei nehmen)

Zum Schluss wird dekoriert und noch ein Geschenkband zum schließen rumgeklebt.

Der Jutebeutel wird mit Stempel verziert. Fertig!

Weiterlesen

Wenn Buch

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin es, die Gardy. Heute möchte ich euch meinen ersten Beitrag für den Blog vorstellen. Vor ein paar Tagen fragte mich eine Bekannte, ob ich ihr ein „Wenn Buch“ für ihren Freund basteln könnte. Na klar hab ich gesagt und gleich an euch gedacht.

 

Wir benötigen:

Graupappe 2 Stück in 16×16 cm

Gemustertes Papier in 15×15 cm

weißes Papier (Cardstock)

Lochzange

Buchringe 3 Stück

Klebemittel (wo ihr am besten mit zurecht kommt)

Aplhabethsticker

Schneidewerkzeug

 

Wir fangen an:

Zuerst schneiden wir uns die Papiere zurecht. Weißes und gemustertes Papier in 15×15 cm. Die Stückzahl ist euch überlassen, so viele Seiten wie ihr benötigt.

Die Graupappe wird mit weißem Cardstock bezogen. Ihr könnt auch gemustetes Papier nehmen, aber das sollte sehr stabil sein.

Nach dem Einschlagen wird der Innenteil mit dem gemusterten Papier beklebt.

Die Sprüche habe ich alle am PC erstellt und auf 120g Papier ausgedruckt. Dann habe ich sie mit schönen Stanzen ausgestanzt.

Die einzelenen Seiten werden jetzt verziert. Ich klebe immer ein gemustertes und ein weißes Papier zusammen, damit es stabiler ist.

Im nächsten Schritt messen wir die Löcher für die Buchringe aus. Das Papier ist 15cm breit, also abmessen bei 2cm; 7,7cm und 13,4cm.

Mit einem Lineal bringe ich die Buchstaben an. Danach wird dann alles zusammen gehängt….und fertig! 😉

Weiterlesen