facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Layout mit Cutfile

Hallöchen ihr Lieben!

Ich bin es Gardy und heute zeige ich euch ein Layout mit riesen Cutfile und Foto.

Die Papiere und Embellis sind von Kaisercraft aus der Kollektion „Beach Shack“.

Als erstes erstelle ich mir am PC im Silhouette Studio eine Schnittdatei. Dieses plotte ich so groß wie möglich mit meiner Cameo aus.

Dann plotte ich mir was vom gemusterten Papier aus. Aber nur die Umrandung und klebe es hinter mein Cutfile.

So soll es dann aussehen. Mit meinem normalen Drucker drucke ich mir mein Wunschfoto in DIN A4 aus.

Dann lege ich mir das Cutfile auf das Foto und zeichne drum herum. Schneide es aus und klebe es zusammen.

Jetzt klebe ich alles mit 3D Klebepads auf ein weiteres gemustertes Papier und verziere es mit dem Embellis.

… und Fertig ist das Layout! 🙂

verwendetes Material:

Kaisercraft Kollektion Beach Shack

Silhouette Cameo

Kleber

Schere

Drucker

Fotopapier

weißen Cardstock für das Cutfile

Weiterlesen

Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

bald ist Ostern….. Die ersten kleinen Mitbringsel sind schon in Arbeit. Heute möchte ich euch ein kleines Osterkörbchen zeigen. Als erstes nehmt ihr euch einen DIN A4 Farbkarton eurer Wahl. Ich hab mich für braun entschieden. Diesen schneidet ihr euch auf die Maße 8 x 15,8 cm. Gefalzt habe ich ihn auf der kurzen Seite bei 3 cm. Jetzt wird er auf der langen Seite geschnitten. Aber Achtung! Es wird in dem 3 cm Bereich geschnitten und zwar bei 1 / 4,7 / 8,4 und 12,1 cm. Die 1 cm lange Seite ist die Klebelasche. Ich habe mir die 5 cm lange Seite noch mit einem Bordürenstanzer verschönert.

So wie auf diesem Bild muss jetzt euer Papier aussehen.

Weil mir das Papier noch ein bisschen nackig war, habe ich mit einem Prägefolder das Papier durch die Big Shot gezogen. Bitte nicht den Boden Prägen! Danach habe ich die Enden zusammen geklebt.

Jetzt klebe ich den Boden zusammen. (Die Klebelasche vom Körbchen ist hinten. Also muss der letzte Bodendeckel der vordere sein). Siehe Bild!

Damit es aussieht wie ein Körbchen, brauchen wir noch einen Henkel. Dieser ist 1,5 x 15,8 cm lang und wird auch geprägt und innen festgeklebt.

Zu Ostern darf eine Häschen nicht fehlen. Hierzu stempel ich mir das Motiv mit Memento auf und coloriere es mit Alkoholmakern. Danach schneide ich die beiden Motive aus und klebe sie mit 3D Pads auf das Körbchen auf.

Noch ein bisschen Schoki rein und Fertig ist euer Mitbringsel! 😉

Verwendete Materialien:

Stempelset Ostern

Bordürenstanzer

Memento

Papier zum colorieren

Alkoholmarker

Prägefolder

Schneidebrett

Big Shot

Kleber

Weiterlesen

Travel Journal / Cruise 2019

Hallöchen Ihr Lieben!

Ihr habt euch bestimmt schon gefragt, was aus meinem Travel Journal / Travelers Notebook geworden ist, was ich während meines Urlaubs basteln wollte…..?!

Ich habe wirklich im Urlaub gebastelt. Von 5 Seetagen hab ich es an zwei Tagen geschafft. Ok, den Feinschliff habe ich Zuhause gemacht. Bei 85% Luftfeuchtigkeit und dem Wind war es gar nicht so einfach. Fast sind mir meine Embellis weggeflogen. 😉 und nein es kam mir nicht in den Sinn bei schönem Wetter im Schiff zu sitzen.

Wenn ihr auch auf Maritime Papiere steht, empfehle ich euch die Kaisercraft Kollektion „Beach Shack“ mit den dazu gehörigen Embellis. Ohne Embellis geht bei mir gar nichts!

Ich habe auch ein Video auf YouTube reingestellt. Da zeige ich euch das ganze Album. Also hüpft mal rüber und hinterlasst mir einen Like oder auch Kommentar. Würde mich sehr freuen.

Hier sind ein paar meiner Lieblingsseiten…

Liebe Grüße eure Gardy

Weiterlesen

Schöne Ostergrüße

Hallöchen!

Auch wenn es heute draußen nicht so aussieht, wird das Wetter doch immer besser. Der Frühling kommt und bald auch die Osterzeit. Wie ihr ja schon bei unserer neuen Challenge gesehen habt, hab ich eine Osterkarte mit dem neuen Stempelset von Stamp Corner gewerkelt. Wie ich den Hintergrund gestaltet hab, will ich euch kurz zeigen. Es ist kein großer Aufwand…

Ihr benötigt:

Stempelset Ostern

Distress Ink Mini

Crealies Stanzen

Cardstock Tim Holtz

Nuvo Drops

Ich habe mir ein großes Stück Cardstock zurecht geschnitten. Auf einer abwischbaren Unterlage habe ich dann die einzelnen Distress Inks aufgedrückt und mit Wasser besprüht. Dann habe ich den Cardstock reingedrückt, hochgenommen und verlaufen lassen. Mit einem Fön habe ich es getrocknet. Dieses macht man immer mit einer Farbe, immer schön trocknen lassen. Ich habe 6 Farben genommen. Wenn der gewünschte Hintergrund erreicht ist, stanze ich mir einen Aufleger aus. der wird dann auf einen Kartenrohling geklebt. Jetzt stempel ich mir noch das Häschen und ein Ei aus und coloriere es mit Alcohol Inks. Die beiden Motive klebe ich mit 3D Pads auf die Karte. Den Spruch habe ich auf transparenten Papier gestempelt. Zum Schluss kommen noch ein paar Nuvo Drops drauf und fertig ist die Karte.

Weiterlesen

Layout Kopenhagen

Servus, Grüßt Euch und Hallo!

Heute gibt es von mir ein Mixed Media Layout mit dem Manufaktur Stempel Meerjungfrau Nr. 3 aus dem Shop.

Als erstes stempel ich mit Archival Ink Black die Motive auf ein 12×12 inch Cardstock. Danach wird die Fläche mit Gesso bestrichen. Mit Wasserfarben in blau und grün gestalte ich dann den Hintergrund.

Wenn das alles gut getrocknet ist, streiche ich mit Strukturpaste und einer Schablone, Blubber Blasen über den Hintergrund. Dieses muss wieder gut durchtrocknen. Danach wird das Foto mit Papier (Reste einer alten Kollektion von 2016) hinterlegt und mit einem Titel, Stempeln und Embellis gestaltet.

…und fertig ist das Layout!

Liebe Grüße Eure Gardy

Weiterlesen

Traveler’s Notebook Umschlag

Hallo Ihr Lieben,

wenn dieser Beitrag online geht, liege ich schon in der Sonne… 😉

Für meinen Urlaub habe ich mir vorgenommen, eine Traveler’s Notebook zu gestalten. Dafür habe ich mir mit der Kaisercraft Kollektion „Beach Shack“ ein Heft mit passendem Umschlag gebastelt.

Hier kommen die Maße:

Als erstes wird das Papier und Acetate auf die passenden Maße zugeschnitten. Mit einem dünnen Edding zeichnet ihr die Löcher an. Diese werden dann mit einem Lochwerkzeug ausgestanzt. Danach werden die Ecken abgerundet.

Ihr legt euch beide Teile übereinander und befestigt das Loch in der Mitte mit einem Eyelet. Aber nur in der Mitte!

Mein Umschlag wird mit Sand und Sequins befüllt. Wenn ihr mit der Nähmaschine euer Umschlag zusammennäht, lasst ein Stück offen um es zu befüllen. Erst nach dem Befüllen und dem zunähen des Lochs, kommen die restlichen Eyelets rein.

Jetzt wird Gummiband in die Löcher gespannt, zum einen für Hefte, zum anderen um den Umschlag zu schließen.

Zum Schluss schneidet ihr euch noch weißes und gemustertes Papier auf die Maße 21 cm x 11 cm zu und knickt sie leicht in der Mitte. Mit einem langen Tacker werden die Blätter zu einem Heft gebunden.

Fertig!

Hoffe es gefällt euch. Liebe Grüße aus dem Urlaub! Eure Gardy

Das gefüllte TN zeige ich euch nächsten Monat… 😉

Weiterlesen

Kleine Meerjungfrau

Servus, grüßt Euch und Hallo!

Vielleicht habt ihr es schon gesehen, es gibt neue Stempel hier Shop. Es sind Gummistempel mit ganz süßen und kindlichen Motiven. Ich habe mich für die Meerjungfrau entschieden.

Als erstes habe ich mir die Meerjungfrau aufgestempelt und mit Alkoholmarker ausgemalt. Die Perlen und die Muschel habe ich mit klarem „Wink of Stella“ beglittert. Danach habe ich sie ausgeschnitten.

Die Karte besteht aus weißem Cardstock in den Maßen 10,5 cm x 29 cm (gefalzt bei 14,5 cm). Der Aufleger hat die Maße 10 x 14 cm. Diesen habe ich mit einem Schwämmchen in verschiedenen blau und grüntönen in kreisenden Bewegungen aufgetragen. Innen heller, außen dunkel. Danach habe ich mir einen Prägefolder mit Muscheln genommen und mit einem Wassermotiv Stempel den Aufleger verziert. Mit Wasserspritzer bekommt man noch einen schönen Effekt hin. Dann habe ich die Meerjungfrau mit 3D Pads aufgeklebt und einen Spruch auf einen Banner gestempelt und an die Karte getackert.

Fertig! 😉 Liebe Grüße Eure Gardy

Verwendete Materialen:

Motivstempel StampCorner Mermaid 9

Momento

Alkoholmarker

Cardstock weiß

Wink of Stella

Prägefolder

Pailletten

Schwämmchen

Weiterlesen

Little Bear

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es mal keine große Anleitung von mir…ich hab nämlich vergessen zu fotografieren. Aber bei einem Layout ist das ja kein Problem.

Wie ihr seht, habe ich mal wieder ein bisschen den Hintergrund mit Wasserfarben gestaltet, damit das Cutfile besser rauskommt. Das Cutfile habe ich mit meinem Plotter ausgeschnitten und dann einzelne farbige Papiere hinterlegt. Da der Bär ein geometrisches Aussehen hat, habe ich mir gedacht, dass Bild auch ein bisschen geometrisch zu zerschnippeln. Den weißen Cardstock habe ich auf zwei Seiten um jeweils 1 inch gekürzt und dann ein gemustertes 12×12 inch Papier hinterlegt und mit der Nähmaschine festgenäht. Oben habe ich eine Stelle freigelassen um ein verstecktes Journaling mit Tags einzubringen. Ansonsten habe ich mit Embellis, Nuvodrops, Sequins und Wasserfarben das Layout gestaltet.

         Benutzte Materialien:

 

          Hoffe es gefällt Euch!

           LG Gardy

Weiterlesen

Minialbum Tierpark Olderdissen

Ein Frohes neues Jahr wünsche ich Euch!

Habt ihr schon die zauberhafte Kollektion von Kaisercraft gesehen? Dieses Papier passt perfekt zu unserem Tierpark Besuch und deshalb habe ich heute ein kleines Minialbum für euch gebastelt….

     Ihr benötigt:

  • Kaisercraft „Hide & Seek“ 12×12 Papier und Embellis
  • 2 x Graupappe in der Größe 6 1/4 x 6 1/4 Inch
  • 1 x Graupappe in der Größe 6 1/4  x 1/4 Inch
  • 1 x Cardstock weiß in der Größe 12 x 12 Inch
  • 2 x Cardstock grau in der Größe 7 1/4 x 7 1/4
  • 4 cm Breite Buchbinderleinen / Gewebeband
  • Klebebänder „stark“
  • 40 cm Stoffband
  • Falz- und Schneidebrett

Als erstes beziehen wir die Graupappe mit dem grauen Cardstock. Vergesst nicht die Ecken abzurunden, es ist einfacher beim umklappen.

Im nächsten Schritt werden die Buchdeckel und der Buchrücken mit Buchbinderleinen zusammen geklebt, lasst ein bisschen Platz dazwischen (damit es zu schließen geht). Danach mit dem Falzbein vorsichtig zwischen den Stücken festdrücken.

Jetzt wird der 12×12 Cardstock bei 3, 6 und 9 Inch gefalzt und in den vier mittleren Kästchen von Ecke zu Ecke… Siehe Skizze!!!

Falzt die Linien gut durch und schließt den Cardstock. (Wie eine Windmühle) Dreht ihn um und klebt nur auf das Viereck doppelseitiges Klebeband.

Bevor wir das Kaisercraft Papier aufkleben wird vorne und hinten doch je 20 cm Stoffband in die Buchdeckel geklebt. Messt euch dafür die Mitte aus.

Das Papier hat die Maße 6 1/8 x 6 1/8 Inch (ihr benötigt ein drittes für das Titelblatt)

 

Zum Schluss wird der weiße gefalzte Cardstock reingeklebt und ihr könnt das Buch nach Lust und Laune gestalten! 🙂

Hoffe es gefällt Euch!

Liebe Grüße Eure Gardy

 

Beim schließen dreht dich das Album. Daher müsst ihr vorher überlegen, wie ihr die Ansicht haben möchtet.

Weiterlesen

Geschenkverpackungen

Guten Morgen ihr Lieben!

Nun ist Weihnachten schon wieder vorbei. Mich hat es schon wieder an den Basteltisch verschlagen. Heute möchte ich euch aber noch die Geschenkverpackungen zeigen, die ich für meine Eltern zu Weihnachten gebastelt habe. Dafür habe ich meine Punch Board’s benutzt.

        Ihr benötigt:

Als erstes mache ich die viereckige Box. Dafür nehme ich ein 12×12 inch Papier und folge der beiliegenden Anleitung. Falzt alles vorsichtig durch und baut eure Box zusammen. Danach kommt das Geschenk rein und ihr könnt die Box verziehren.

Bei der Geschenktüte mache ich es genauso. Da sie mir aber in 12 inch zu hoch war, habe ich mein Geschenk abgemessen und die Tüte in der Höhe angepasst. Die Kante von der Tüte habe ich noch mit einem Bordürenstanzer verschönert. Danach loche ich erst die Löcher für das Band. Jetzt nehmt ihr euch die Embellis und Stempel und erstellt euch selbst einen Anhänger.

…und fertig sind die Geschenkverpackungen. Wünsche euch noch ein paar schöne restliche Tage im Jahr 2018… Bis nächstes Jahr!

Weiterlesen