facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Fußball WM 2018 Deko mit Doodlebug Goal ! Papier

Hallo liebe Bastler seit ihr auch im Fußball WM Fieber

und freut euch auf die kommenden,hoffentlich torreichen Wochen ?

Für alle großen und kleinen Fußballbegeisterten habe ich mit dem Doodlebug Papier Goal Deko gebastelt.

Es gibt kleine Muffinstecker, Platzkarten, Spieße und Strohhalmfähnchen.

Aber auch für eine Fußball-Geburtstagfeier kann man aus diesem Papier tolle Sachen basteln.

Heute mal ein kurzer Beitrag von mir 🙂

Bis zum nächsten mal – eure Rena

Weiterlesen

Pandamonium

Hallo liebe Blogleser

Es gibt einige neue Stempel von Woodware Craft im Shop und als ich die süßen Pandas gesehen habe, da mussten die auch sofort zu mir und hier jetzt zu euch !

Ich habe zum einen eine Karte damit gebastelt und zwei kleine Geschenkanhänger.

Für die Karte habe ich folgendes verwendet:

Stempel Woodware Craft „Pandamonium“

Stencil Craft Emotions „Bambus“

Stempelkissen Memento black

Stempelkissen Distress Ink „mowed lawn“

Blending Tool

Stempelhilfe Platform von Tonic Studio/Tim Holtz

Kleber / Klebeband

Distresser

Bänder / Halbperlen

Mit dem Blending Tool und dem Distress Ink Stempelkissen habe ich zuerst den Hintergrund gestaltet. Einfach die Schablone(Stencil) auflegen und darüber wischen.

Die Ränder mit dem Distresser anrauen und auch mit dem Blending Tool einfärben.

Pandas stempeln und ausschneiden. Ich habe sie mit meinen Spectrum Noir Stiften noch ganz leicht angemalt.

Alles aufkleben und schon ist eure Karte fertig.

 

Für die Tags (Anhänger) habe ich folgendes verwendet:

StempelWoodware Craft „Pandamonium“

Stempelkissen Memento black

Stempelkissen Distress Ink

Blending Tool

Stanzschablone Tag von MFT

Cardstock

Bänder/Halbperlen

Zuerst habe ich mir aus farbigen Cardstock die Tags ausgestanz.

Ich habe diese tolle Bambus Stanze und habe die Stanzteile am Rand aufgeklebt.

Wenn ihr sowas nicht besitzt, dann könnt ihr auch das Stencil benutzen, das oben auf der Karte verwendet wurde.

Pandas wieder stempeln, ausschneiden und aufkleben.

Kleine Label mit „hello“ und „thanks“ sind mit 3D Pads aufgeklebt.

Schleifenband durch die kleine Öffnung und schon sind sie fertig.

Ich hoffe euch gefallen beide Varianten und vielleicht habt ihr ja Lust es nachzubasteln.

Bis zum nächsten mal – eure Rena

 

 

Weiterlesen

Altenew Poeny Bouquet – Blumige Grüße

Hallo liebe Blogleser

Heute bin ich zurück mit blumigen Grüßen zum Geburtstag

und dafür habe ich die tollen Stempelsets von Altenew benutzt.

Hier eine kleine Materialliste, nur anklicken und ihr seit im Shop bei dem Artikel…

 

Altenew Poeny Bouquet

Altenew  Label Love Germany

Stempelhilfe von Tim Holtz

Nuvo Jewel Drops

Memento Stempelkissen Black

Memento Drop in jeweils mind.3 zueinander passenden Farbtönen

Wink of Stella Stift

Für diese Karte habe ich mir zuerst den Hintergrund gestempelt und das komplett mit Blättern.

Bei diesen Stempeln wird in Etappen gestempelt, das heißt, man hat mehrere Stempel für zum Beispiel das Blatt oder die Blüte und diese werden von hell nach dunkel übereinander gestempelt.

Dabei solltet ihr euch eine Stempelhilfe zur Hilfe nehmen, das erleichter das genaue positionieren sehr!

Hier sieht man ganz gut die einzelnen Schritte und ich habe für den Hintergrund das Blatt einfach immer nur 90° gedreht.

So hat sich der Hintergrund nach und nach mit Blättern gefüllt und genau so, in Etappen werden auch die Blüten gestempelt.

Die Blüten habe ich in verschiedenen rosa Tönen gestempelt,ausgeschnitten und dann zwei flach aufgeklebt und die dritte mit Klebepads erhaben in 3D Optik.

Der Spruch ist aus dem Sprüche Set in schwarz gestempelt und auch mit Klebepads aufgeklebt.

Zum Schluß gab es auf die Blüten einen großen Pinselstrich mit Glitzer mit dem Wink of Stella Stift

und mit Nuvo Jewel Dops habe ich die kleinen gestempelten Punkte betropft.

Ich hoffe sehr, euch gefällt meine Karte – bis zum nächsten mal – eure Rena

Weiterlesen

Nur für Dich – Succulente im Bilderrahm

Hallo ihr Lieben !

Bald ist es soweit und es ist Muttertag und wie immer will ich da ja was ganz besonderes machen.

Als der Altenew Succulenten Stempel hier ankam, hatte ich sofort die Idee ,ihn in einen Bilderrahmen zu machen, weil er wirklich sehr groß ist.

Und einfach nur stempeln, colorieren und in den Rahmen fand ich aber dann auch zu langweilig und so habe ich ihn in 3D Optik gestaltet.

Hier nun mein kleines Kunstwerk

hier nochmal aus der Nähe, damit ihr die 3D Optik erkennt

Folgende Materialien habe ich benutzt:

Altenew „Mega Succulent“

Altenew „Label Love Germany“

Archival Ink black Stempelkissen

Mini Distress Ink Stempelkissen

Tim Holtz Platform – Stempelhilfe

Aquarellpapier

Wassertankpinsel

Bilderrahmen

 

Ich habe mit der Stempelhilfe mir das Motiv 4x auf Aquarellpapier mit Archival Ink in schwarz gestempelt und zurecht geschnitten.

Coloriert habe ich diesmal mit Distress Ink und als kleiner Tipp,stempelt euch die Farbe auf ein Stück laminiertes Papier.

Auch wenn ihr erst am nächsten Tag weiter arbeitet, die Farbe könnt ihr da drauf lassen und mit eurem Wassertankpinsel immer wieder von da aufnehmen.

Ich habe von dem Motiv immer nur so viel coloriert, wie man dann auch sieht , wenn man es aufklebt.

Das linke fertige Blatt habe ich unter das Passepartout geklebt und die ausgeschnittenen Succulenten mit dicken Klebepads auf das erste Motiv.

Aus dem Sprüche Set von Altenew ,was es in deutsch gibt, habe ich das „NUR FÜR DICH“  gestempelt und als kleine Botschaft mit angebracht.

Ich hoffe euch gefällt meine Idee, muss ja nicht immer eine Karte sein !

Liebe Grüße und bis zum nächsten Beitrag – eure Rena

Weiterlesen

Alcohol Ink – Beispiel 2 – gewischt

Hallo ,

heute möchte ich euch mein 2.Beispiel mit den Alcohol Inks zeigen und heute wird der Hintergrund gewischt.

Hier wieder meine fertige Karte

Ihr benötigt hierfür:

Bastelunterlage

Yupo Papier

Alcohol Inks

Alcohol Ink Applicator _Tool

Archival Ink Stempelkissen

Stempelhilfe – Tim Holtz Platform

(zusätzliche Magneten für die Stempelhifen)

Stempelset mft Scribble Flower

 

 

Und so habe ich die Karte gebastelt :

Ihr nehmt euch ein Blatt Yupo Papier und Alcohol Inks eurer Wahl. Auch bei dieser Technik wird die Farbe auf den Applikator aufgebracht und dann gewischt.

Ihr wischt solange und mit neuer Farbe,bis euch der Hintergrund gefällt.Das könnt ihr mehrmals machen und es entstehen schöne Farbverläufe.

Eine Bastelunterlage bietet sich hier sehr an!

 

Wenn das Blatt getrocknet ist dann wird es mit Archival Ink Stempelkissen bestempelt.

Ich habe mich für die Blüten entschieden und was wichtig ist ,ihr benötigt das Archival Ink Stempelkissen in dem Farbton eures Hintergrundes !

Mit Hilfe der Stempelhilfe habe ich meine Stempel positioniert ,abgestempelt und sofort mit einem Tuch die Stempelfarbe vom Hintergrund wieder abgewischt.

Dabei wird das Stempelmotiv sehr viel heller und der Effekt schaut richtig toll aus.

Der Rest der Kartengestaltung erklärt sich sicher von selber.

Wie man vielleicht erkennt,ist der Farbverlauf meiner fertigen Karte etwas „einfacher“. Der 2.hier für die Bilder der Arbeitsschritte ist mir schon viel besser gelungen.

Wie immer -Übung macht den Meister 🙂

Hoffe ihr probiert es auch mal aus, mit den Alcohol Inks zu spielen und zu matschen – es macht richtig Spaß und ist so vielfältig !

Bis zum nächsten mal – eure Rena

Weiterlesen

Alcohol Ink – Beispiel 1 – getupft

Hallo ihr lieben Kreativen

Neu bei StampCorner im Shop gibt es Alcohol Ink von Ranger und ich werde euch damit nach und nach verschiedene Techniken zeigen.

Heute habe ich damit einen Hintergrund gemacht, bei dem Alcohol Ink auf das Yupo Papier aufgetupft wurde.

Hier erstmal die fertige Karte

Ihr benötigt hierfür:

(einfach drauf klicken und ihr könnt sofort im Shop bestellen 🙂 )

Yupo Papier

Alcohol Ink

Alcohol Ink Applicator

Archival Ink Stempelkissen

Glossy Accents

Spruchstempel eurer Wahl

Embossing Powder gold

Stempel eurer Wahl

Xcut Vellum selbstklebent

Bastelunterlage

 

Und so wird der Hintergrund gestaltet:

Wichtig ist eine Unterlage die man gut abwischen kann !

Ihr nehmt euch ein Blatt des Yupo Papier und von den Alcohol Ink die Farben wo euch gefallen.

Ich habe mich für drei Farben entschieden und diese werden auf das Blending Tool aufgebracht und dann ganz einfach auf das Yupo Papier getupft.

Für den Fisch habe ich auch ein Papier getupft, da aber nur in grün und gold.

Gestempelt mit Archival ink in black.

Die weißen Schnittränder zeichne ich immer mit schwarz nach!

Als nächstes habe ich den Fisch mit Archival Ink in grau auf das Hintergrundpapier aufgestempelt und sofort mit einem Tuch abgewischt,so wird das Stempelmotiv hell sichtbar.

 

Wie ihr erkennen könnt, habe ich den Fisch so ausgeschnitten, dass bei der Flosse sehr viel mehr weg ist

und somit dann beim Aufkleben mit einem Klebepad die schnörkelichen Flossenteile die hell auf dem Hintergrund sind, erscheinen.

Ich finde diesen Effekt echt schön und ich hoffe ihr findet einen Stempel,mit dem ihr vielleicht auch diesen Effekt erziehlen könnt.

Auf Vellum habe ich mit goldenem Embossing Pulver den Spruch aufgebracht und aus dem grün/gold getupften Papier noch Blubberblasen gestanzt.

Auch ein paar Glossy Blubberblasen mussten noch drauf und fertig ist meine Karte.

Bis zum nächsten mal – eure Rena

Weiterlesen

Karten mit der Crealies Hexagon Stanzschablone

Hallo liebe Blogbesucher,

heute habe ich für euch drei Karten, vom Aufbau her sind sie gleich,aber durch die Papierauswahl doch ein wenig unterschiedlich.

Ich habe für meine Karten nur Papier verwendet und eine Stanzschablone.

Hier das Material :

Papier Docrafts Papermania Geometric Neon

Papier Docrafts Papermania Geometric Mocha

Papier Pink Paislee Summer Light

Stanzschablonen Crealies Hexagons

Kleber Tombow

Welches Papier ihr aus einem Designblock wählt ist eigenlich egal, denn die Papiere sind meist sehr gut aufeinander abgestimmt.

Ich habe Karten in der Größe 15x15cm  und so habe ich die größte Stanzschablone verwendet.

Das sind nun meine drei Karten zum Teil mit kleinen Schmuckelementen verschönert.

Vielleicht sind das auch wieder Karten, wo sich gut Papierreste verwenden lassen.

Denn wer mag schon übervolle Restekisten und wegschmeißen geht ja auch nicht 🙂

Ich bin gespannt,wie sie euch gefallen und wenn ihr mögt,dann könnt ihr mir gern euer Feedback als Kommentar hinterlassen !

Liebe Grüße und bis nächste Woche – eure Rena

Weiterlesen

Bunny Boy – süßer Osterhasenjunge mit viel Bunt

Nach meinem letzten Beitrag mit den Verpackungen,die von den Farben eher dezent waren,

kommt heute ganz viel Bunt und vorallem der süße Osterhasenjunge von C.C.Design.

Ostern ist Frühling und endlich wieder viel Farbe und Glanz und Fröhlichkeit !

Ich habe einiges an Stanzen benötigt (aber euch natürlich gleich wieder 4 Karten gebastelt) und das wunderbare Papier von Pink Paislee.

Hier meine Materialliste:

Papier Pink Paislee Summer Light

Stempel C.C.Design Bunny Boy

Stempel Efco Ostern

Stanzschablonen Crealies rechteckig , Nellie´s Frame viereckig, Sonne , Label 

Stempelkissen

Spectrum Noir Stifte

Nuvo Jewel Drop 

 

 

Und hier kommen meine Karten

Ich habe die Hasen alle in unterschiedlichen Farben coloriert und dann mit den Stanzen und Papier „gespielt“ bis mir jede Karte gefallen hat.

Es gibt so viele tolle Papiere im Shop, schaut doch einfach mal durch !

 

Ich wünsche euch fröhliches Osterbasteln …. ein paar Tage sind dafür noch Zeit – liebe Grüße eure Rena

Weiterlesen

Oster – Geschenk – Verpackung

Bald ist es soweit und wir haben Ostern.

Ich habe für euch eine Geschenkverpackung gebastelt und das mit einer ganz einfachen Anleitung, aber wie ich finde macht sie allerhand her.

Ich habe mich für Brauntöne entschieden und dafür zwei Papierblöcke gefunden die dafür gut miteinander harmonieren.

Ich habe eine große Verpackung aus einem 30,5 x 30,5 cm (12″x12″) Bogen Papier gebastelt und die zwei kleinen sind aus einem Bogen 15,2 x 15,2 cm (6″x6″).

Verwendet habe ich Papiere aus dem Block Docrafts Papermania Capsule Geometric Mocha und die Hasen sind aus dem Block Vivi Gade Jahreszeitenmix .

Die nötigen Falz- und Schneidelinien sind schnell gemacht, dafür habe ich euch die Maße und eine Skizze vorbereitet.

Bei der großen Verpackung habe ich nicht aller 3,5cm angezeichnet, sondern aller 7cm.

Außer dem Falzbrett und der Schneidemaschine habe ich Stanzschablonen in rund und oval von Nellie Snellen benutzt , Sticky Tape Klebeband ,Tombow Kleber ,

ein Memento Stempelkissen in braun , Efco Stempel Ostern sowie Federn und kleine Holzklammern welche auch mit dem Papier beklebt worden.

Die Hasen wurden aus dem Designpapier ausgestanz und zusammen mit dem gestempelten „Frohe Ostern!“ Tag und der Feder mit der Klammer als Verschluß angebracht.

Wie ihr die Verpackung gestaltet und zu welchen Anlass , da sind den Ideen keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe ihr mögt meine Idee und bastelt sie mal nach 🙂

Liebe Grüße eure Rena

Weiterlesen

One in a Chameleon – Farbenfrohe Karten mit Your Next Stamps

Heute bin ich zurück und das mit gleich vier Karten und es wird sehr bunt.

Im Mittelpunkt steht das Stempelset von YourNextStamps „One in a Chameleon“. (ist nachbestellt!)

Verwendet habe ich diesmal sehr bunte Farben wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Links zu den einzelnen Artikeln sind unter dem Bild !

Stempelset „One in a Chameleon“

Stanzschablonen Mft „Wonky Stitched“ Rahmen

Stanzschablonen Crealies rechteck

 Stanzschablone Crealies rund

Stencil Craft Emotions 

Spectrum Noir Stifte

Stempelkissen Memento black

Stempelkissen Memento Drop (bunt)

DistressInk Stempelkissen (bunt)

Blending Tool

Nuvo Jewel Drops

Glossy Accents

+++

Das ist meine erste Karte und die musste ich unbedingt nachbasteln,nachdem ich sie im Internet gesehen habe.

Hier wurde die Stencil Schablone auch über das Chameleon gelegt und geblendet. Die Augen vorher maskieren!

Kleine Akzente sind mit Nuvo Jewel Drops gemacht.

Bei der zweiten habe ich auch mit einer Stencil Schablone gearbeitet.

Aber nur einen Streifen bunt gemacht mit den Distress Ink Stempelkissen und dem Blending Tool.

Den Kopf des Chameleons habe ich leicht farblich passent zum Hintergrund coloriert. Ich verwende dafür die Spectrum Noir Stifte.

Das ist meine dritte Karte und hier habe ich mit dem Klecks Stempel aus dem Set auf dem ausgestanzten Kreis mit den Memento Drop Stempelkissen gestempelt.

So ist schnell ein farbenfroher Hintergrund gestaltet und das Chameleon ist diesmal in kräftigen Farben mit den Spectrum Noir Stiften coloriert.

 

Nun wird es sehr blumig und ich hoffe euch ist sie nicht zu bunt 🙂 meine vierte Karte.

Hier habe ich den kompletten Hintergrund mit den zwei Blütenstempeln aus dem Set gestaltet,auch mit den Memento Drop Stempelkissen.

Das Chameleon habe ich vorher maskiert, da ich auch darum Blüten gestempelt habe.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende – bleibt gesund und kreativ – eure Rena

 

 

Weiterlesen