facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Tischkarten

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich einen schnellen Beitrag für Euch, wie Ihr Tischkarten selbst dekorieren könnt. Viel Spaß dabei!

Zunächst starte ich mit einer Stanze für Alphabete, einem Stempelkissen in einer passenden Farbe, einem Acrylbock, dem Stempelset von Rico Design und zwei Karten weißem Kraftpapier in der Größe von 9 x 9 cm, die ich in der Mitte gefalzt habe.

Der Farbwunsch war in meinem Fall rot und weiß. Natürlich könnt Ihr das nach Belieben ändern. Aufkleben lassen sich die feinen Buchstaben am besten mit einem sehr dünnen Klebestift.

Verziert mit einem hübschen Stempelmotiv und ein paar Glitzersteinchen, kann man jetzt in die Massenproduktion gehen. Ich brauche 15 – das geht gerade noch. 🙂

Herzliche Grüße Euer Tinchen

Weiterlesen

1 Stencil und 3 verschiedene Möglichkeiten

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einiges im Gepäck! 😉 Ich zeige euch heute 3 verschiedene Möglichkeiten der Gestaltung mit einer Stencil! 3 Karten sind dabei entstanden.

 

1. Stencil + Distress Oxide

 

 

 

 

 

Eine Möglichkeit mit einer Stencil zu arbeiten ist das Distressen mit Distress Oxides (oder Distress Inks) und einem Blending Tool. Für meine Karte habe ich 4 Distress Oxides verwendet: (von innen nach außen) Picked Raspberry, Seedless Preserves, Wilted Violet, Bluepring Sketch.

Nachdem ich die Oxides aufgetragen habe, habe ich mithilfe eines Pinsels Wassertropfen darauf verteilt und dann wieder mit einem Kosmetiktuch abgenommen. Dies verleiht gleich nochmal Struktur. Dazu habe ich zwei Eulen aus dem MFT Stempelset mit Memento gestempelt und dann mit Spectrum noir Alkoholmarkern coloriert. Das Sentiment stammt ebenso aus diesem Set und wurde mit VersaMark gestempelt und wurde mit WOW Embossingpowder in Opaque Bright White Super Fine embosst.

 

 

2. Stencil + VersaMark + WOW Embossingpowder

 

 

 

 

 

 

Für meine zweite Karte habe ich dunkelblauen Cardstock gewählt. Auf diesen habe ich, nachdem ich ihn mit dem EK Powder Tool abgepudert habe, die Stencil gelegt und dann mit VersaMark mehrmals über das Motiv getupft. Das WOW Embossingpowder musste großzügig über den VersaMark Abdruck gestreut werden. Nachdem das Überschüssige wieder entfernt wurde, wurde das Pulver embosst. Das Ergebnis glitzert total schön.

Hier habe ich mich dann für eine Freundschaftskarte entschieden und da passt der Pinguin von Gerda Steiner so gut! Diesen habe ich wieder mit Memento gestempelt und mit Spectrum Noir coloriert. Das Sentiment gehört auch zu diesem Set und wurde mit WOW Embossingpowder in Opaque Bright White Super Fine embosst.

 

 

3. Stencil + Distress Oxide + VersaMark + WOW Embossingpowder

 

 

 

 

 

Bei meiner letzten Karte habe ich wieder mit Distress Oxides und einem Blending Tool gearbeitet. Verwendet habe ich die Distress Oxide in Twisted Citron, Cracked Pistachio und Lucky Clover.

Dann habe ich wieder mein EK Powder Tool genommen und das Motiv kräftig abgepudert. Nun habe ich die Stencil wieder exakt auf mein bereits distresstes Motiv gelegt und dann VersaMark aufgetragen. Embosst habe ich mit WOW Embossingpowder in Clear. Dies intensiviert die Farben nochmals. Eine kleine Anmerkung habe ich zu meiner Vorgehensweise: natürlich kann man auch direkt mit den Oxides embossen. Also Embossingpowder direkt auf Oxides. Allerdings geht das besser, wenn man einen gestempelten Abdruck hat. Bei einer Stencil müsste man sehr schnell mit den verschiedenen Farben arbeiten, sodass nichts antrocknet.

Das Sentiment stammt aus dem Altenew Set „Label Love“ und der Kaktus wurde mit einer Xcut Die gestanzt.

 

Verwendete Produkte:

Altenew – Leaf Burst Stencil

Altenew – Label Love German Stamp Set

My Favorite Things – Clear Stamps- I´m Owl Yours

Gerda Steiner – Stamp Valentine Penguins

VersaMark Stempelkissen

Memento Fade restistant Dye Ink – Tuxedo Black

Distress Oxide – Picked Raspberry​

Distress Oxide – Seedless Preserves​

Distress Oxide – Wilted Violet

Distress Oxide – Blueprint Sketch

Distress Oxide – Twisted Citron​

Distress Oxide – Cracked Pistachio

Distress Oxide – Lucky Clover

WOW Embossing Powder – Midnight Dream Embossing Glitter

WOW Embossing Powder – Opaque Bright White Super Fine

WOW Embossing Powder – Clear Gloss Super Fine

Xcut – Mini Dies – Pineapple

EK Tools – Powder Tool

Ranger – Mini Blending Tool

 

So, das war mein heutiger Beitrag! Bei Fragen hinterlasst bitte gerne einen Kommentar!

Kreative Grüße,

Anja

Weiterlesen

Sliderkarten mit Your Next Stamp Smiley Happy Critter Crew One

Hallo liebe Blogleser,

heute bringt euch der Glückskäfer hoffentlich ganz viel Glück und vielleich Spaß und Freude beim Nachbasteln !

Es ist eine Sliderkarte, bei der sich der Käfer aus dem Berg von Kleeblättern hoch und runter bewegt.

Der Käfer wurde mit Spectrum Noir Stiften coloriert und zusätzlich mit Faber Castell Polychromos.

Zuerst habe ich den ausgestanzten Halbkreis mit ganz vielen kleinen Kleeblättern beklebt und die Zwischenräume mit grünem Glitzer gefüllt.

Auf dem Aufleger habe ich mir zur Orientierung den Halbkreis aufgemalt um die Sliderstanze gut zu platzieren.

Mit einer Stencilschablone habe ich die Wolken geblendet, dazu habe ich das Distress Oxide Stempelkissen „broken china“ verwendet.

Der Spruch ist aus dem Stempelset, er ist mit dem Versafine black Stempelkissen gestempelt und mit WOW clear closs embosst.

Zuerst klebt ihr den ausgestanzten Teil von der „Sliderspur“ auf eure Karte.

Der Aufleger wird ringsum mit etwas dickerem Tape umklebt damit das Sliderelement gut hin und her rutscht und dann auf die Karte geklebt.

Auch der Kleeblatthügel wird mit dicken Tape aufgeklebt, weil darunter der Käfer sich verstecken soll.

Fertig ist diese witzige Karte und das Glückskäferchen kann nun auf und ab hüpfen 🙂

Die Materialien für diese Karte mit den Links zum Shop

Stempelset „Smiley Happy Critter Crew One“ von Your next Stamp

Stanzschablonen rund und rechteckig von Crealies

Sliderstanze

Stempelkissen schwarz Versafine

Stempelkissen Distress Oxide broken china

Blending Tool

Stencil Wolken

Spectrum Noir Stifte

Faber Castell Polychromos

Papier zum Colorieren

Kleber

Klebeband dick

Stanze mit Kleeblatt und Glitter

Weil´s so Spaß gemacht hat, hab ich nun noch eine Karte gebastelt.

Stempel kommt aus dem gleichen Stempelset ,der Frosch hüpft auf seine goldene Kugel und wieder runter.

Aufbau der Karte ist genau wie beim Marienkäfer.

 

Weiterlesen

Edle Hochzeitskarte mit tropischem Flair

Heute wird die Karte mal etwas aufwendiger aber der Ergebnis ist super schön. Wir machen eine Hochzeitskarte

Benutzt habe ich das aktuelle Juni Kit

 

Zuerst schneiden wir uns etwas Cardstock zurecht. Einmal eine Kartenfront, dann eine Auflage in die wir Buchstaben reinstanzen werden und dann ein Stück um diese Auflage zu hinterlegen

Auf das Blaue Stück das als Auflage für die Karte gedacht ist, stempeln und embossen wir nun mit dem Produkten aus dem Kit das Wort Einladung

Nun werden wir das Wort Hochzeit mit den Buchstabenstanzen aus dem Kit über und unter das Wort Einladung stanzen.

Nun kleben wir das tropische Papier hinter diese Auflage. Das Papier sieht man dann durch die Buchstaben hindurch. Jetzt bauen wir die Karte zusammen und fertig ist das gute Stück. Ich hoffe euch gefällt die Idee. Ihr könnt das zu jedem Anlass machen

 

Weiterlesen

Geburtstagsbox

Meine Box die ich schon vor längerer Zeit mit meinem Cameo3 Plotter ausgeplottet hatte, kommt jetzt zum Einsatz

Aus Vellum habe ich ein Banner erstellt, aus einem Cardstock habe ich „zum Geburtstagstag und einen kleinen Tag gewerkelt, den Schriftzug auf den Banner geklebt.

Und habe dann mit verschiedenen Bändern den Tag und den Banner an der Box befestigt. Ich mag es wenn es einfach gehalten ist, die Punkte wirken schon alleine 💓💓

 

Verwendet habe ich                                                              Cardstock in weiß

                  Die zum Geburtstag von Alexandra Renke

                   Die Mini Tags von my favorite Thing

         Silhouette Cameo3

          Kleber von Tombow

                                                                                             Band von docfraft

Plain white vellum pack

in diesem Sinne happy scrapping

eure Caro

Weiterlesen

Card in the box

Liebe Leser!

Heute zeige ich Euch eine „Card in the box“, die ich schon lange plane aber noch nie umgesetzt habe.

Für das Grundgerüst verwende ich weißes Kraftpapier, darunter eine dünne Lage einfarbiges Papier, passend zum Motivpapier, alles abgestuft in den Größen.

Das Grundgerüst hat die Maße 23 x 15 cm. Es wird an der langen Seite gefalzt bei 5,5 / 11 / 16,5 und 22 cm. An der kurzen Seite falzt Ihr bei 7 cm aber nicht ganz durch sondern nur bis zur letzten Falzlinie. Ihr habt jetzt (ohne das lange Stück recht, drei Teile die 8 cm hoch sind und drei Teile mit 7 cm Höhe. Zwischen den 7 cm hohen Teilen schneidet Ihr die Falzlinien ein bis zur Mitte. Den unteren Teil der Klebelasche schneidet Ihr ab und lasst nur den oberen stehen. Der wird leicht angeschrägt.

Das erste Dekopapier in uni schneidet Ihr wie folgt: 1 Stück in 14,5 x 5 cm / 7 Stücke in 6,5 x 5 cm und 3 Stücke in

7,5 x 5 cm und klebt sie auf, wie oben ( Vorderseite). Achtet dabei auf die Klebelasche.

Auf der Rückseite braucht Ihr noch 4 der kurzen Farbstücke. Auch das lange Stück wird nur mit einem halben Farbpapier beklebt.

Das Motivpapier hat die Maße: 1 Stück in 14 x 4,5 cm / 7 Stücke in 6 x 4,5 cm und 3 Stücke in 7 x 4,5 cm. Achtet auf gleichmäßige Ränder.

Rückseite (Foto oben)

An der Klebelasche verbindet Ihr die Box. Dazu habe ich Flüssigkleber verwendet, damit ich noch etwas schieben kann, falls nötig.

Für die Innenteile benötigt Ihr zwei Stücke weißes Kraftpapier in 7,5 x 3 cm und falzt beide Seiten jeweils bei einem Zentimeter. Diese beiden Stege klebt Ihr ins Innere der Box, mit ein bisschen Abstand zueinander.

Für die Deko habe ich mir Herz – Luftballons mit der Stanze von MFT ausgestanzt. Ihr benötigt die gewünschte Menge doppelt, denn die Herzen werden zusammen geklebt, damit sie, auch auf der Rückseite, schön aussehen. Zum Befestigen habe ich dünne Streifen aus Acetate geschnitten. Wenn Ihr das nicht zur Hand habt, genügen Streifen aus einer Klarsicht – Verpackung z.B. von Stempeln.

Zu den Luftballons habe ich noch Schmetterlinge gestanzt und ebenfalls zum „Schweben“ gebracht. Beim Zusammenfalten verschwinden die Teile komplett und die Karte lässt sich verschicken. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Herzlichst Euer Tinchen

Weiterlesen

Hochzeitskarte

Ich habe heute für euch eine schlichte Hochzeitskarte die ich für eine Hochzeit die am vergangenen Samstag stattfand, werkeln durfte

Zuerst habe ich aus weißem und blauen Cardstock diesen Die ausgestanzt und aufeinandergeklebt, damit der Schriftzug etwas erhabener ist und mit einem Schleifchen verziert.

Dann viermal diese Blütenranke ausgestanzt und habe die Blüten hellblau angemalt.

Danach noch mit dieser Stanze das Punktemuster aufgebracht, alles angeordnet und aufgeklebt und it zwei Embellishments Herzen verziert.

Im inneren der Karte habe ich die Anfangsbuchstaben des Brautpaares ausgeplottet, miteinander verbunden und in die Karte geklebt, einen schönen persönlich Spruch dazu und fertig war die Karte.

Aus weißem Vellum habe ich dann den passenden Umschlag gewerkelt.

 

Und hier nun die fertige Karte. Ich mag es so schlicht und einfach ohne viel Gedöns.

 

verwendet habe ich:                                                                    Die „Ja“ von Rayer

                                    Die Blumenranke von Alexandra Renke

                                    Cardstock in weiß

                                 Kartenpapier

In diesem Sinne….happy scrapping

 

eure Caro

Weiterlesen

Alcohol Inks

Hallo zusammen!

Ich habe heute eine Karte mit Alcohol Inks, Mama Elephant Stempeln und einer MFT Stanze für euch. Das gesamte Material verlinke ich euch am Ende meines Beitrags.

 

 

Den Hintergrund habe ich mit 3 verschiedenen Alcohol Inks von Ranger gestaltet. Ich habe diese dabei auf Yupo Papier getropft und dann mithilfe einer Blending Solution verlaufen lassen.

 

 

Mit der MFT Stanze habe ich dann einen Bereich ausgestanzt.

 

 

Da mir im unteren rechten Eck etwas gefehlt hat, habe ich ein weiteres Stück aus dem mit Alcohol Inks eingefärbten Yupo ausgestanzt. Hierfür habe ich die MFT Stanze auseinander geknippst und nur den wolkigen Rand verwendet.

 

 

Die Kreise der MFT Stanze habe ich danach mit Glitzerpapier durch die Big Shot gekurbelt und in die Kreise eingesetzt. Die Drachen habe ich mit Memento gestempelt und mit Spectrum Noir Alkoholmarkern coloriert. Das Sentiment aus dem Altenew Stempel Set habe ich ebenfalls mit Memento gestempelt.

 

 

 

 

Die verwendeten Produkte:

Mama Elephant – Me and my Dragon

Altenew – Label Love German Stamp Set

My Favorite Things – Die-namics Peek a Boo Window

Ranger – Alcohol Inks Summit View

Ranger – Alcohol Inks Mariner

Ranger – Tim Holtz – Alcohol Ink Yupo

Memento  – Tuxedo Black

A4 Papierblock Glitter

Spectrum Noir Alkoholmarker

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße,

Anja

Weiterlesen

Tropische Karte Ton in Ton

Heute zeige ich euch wie ich eine wunderschöne Karte Ton in Ton gestalten könnt. Diese wirkt super Edel und kann auch für eine Hochzeit verwendet werden.

Materialien:

 

Als erstes stempeln und embossen wir ganz viele Blätter mit dem Stempelset aus dem Kit und weißem Embossingpulver auf weißem Cardstock.

Dann stanzen wir uns diese mit den Stanzen die im Set dabei sind aus

Nun schneiden wir uns eine grüne Kartenfront aus dem Cardstock aus das im Kit ist und zusätzlich eine etwas kleinere aus weißem Cardstock

Auf die weiße Kartenfront kleben wir nun alle Blätter am Rand entlang auf. Die Überstände einfach abschneiden

Nun nehmen wir aus der Verpackung des Cardstocks das im Kit ist das bedruckte Vellum. Diese werden wir Zweckentfremden. Schneidet euch einen Streifen das nicht bedruckt ist einfach aus.

Auf diesen Streifen werden wir nun etwas Stempeln. Das Stempelset ist natürlich auch im Kit enthalten 😉

Ich habe mich dazu entschlossen es zu embossen mit dem goldenen Embossingpulver aus dem Kit

Diesen Streifen klemmt ihr jetzt quer über die Karte etwas unter die Blätter

Klebt das überstehende Vellum nach hinten auf die Karte so bleibt es fest. Nun klebt ihr nur noch die weiße Kartenfront auf die grüne und diese dann auf einen Kartenrohling

Mit dem Glitzerkleber aus dem Kit habe ich noch ein paar kleine Akzente gesetzt. Fertig ist die Karte 😉 Viel Spaß mit dem tollen Kit

Weiterlesen

Donut Treats von Mama Elephant

Hallo zusammen!

Ich habe eine weitere Karte mit Stempeln von Mama Elephant gebastelt. Diesmal habe ich das Set „Donut Treats“ verwendet.

 

 

 

 

 

Hier seht ihr die Produkte, die ich verwendet habe:

 

 

Mama Elephant – Donut Treats

CraftEmotions Stencil Ohequered Textile A5

Distress Oxide – Tattered Rose

Distress Ink Pad – Tumbled Glass

Memento Fade restistant Dye Ink – Tuxedo Black

Ranger – Mini Blending Tool

Den Kartenhintergrund habe ich mit Distress Oxide bzw. Distress ink und der Stencil gestaltet. Der Stencil Hintergrund soll eine Tischdecke darstellen. Dafür habe ich die Stencil so positioniert, dass ich ein Dreieck bekomme.

 

 

Die süßen Motive habe ich dann alle mit Memento gestempelt und mit Alkoholmarkern coloriert. Mit einem weißen Gelstift habe ich dann noch mit Streuseln dekoriert. Nachdem ich sie asugeschnitten habe, wurden sie mit Foam Tape auf die Karte geklebt. Mehr Erklärung braucht es heute nicht, oder?

 

 

 

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte und wünsche euch ein tolles Wochenende!

Bis bald! Liebe Grüße,

Anja

 

Weiterlesen